TL-WR842N v3 Erfahrungen

Moin.

Also den 842N v3 (GLUON 2016.2.4 Nord), den (einzigen) ich inzwischen aufgestellt habe läuft problemlos. Er läuft auch nicht 24/7, da momentan an einer Zeitschaltuhr betrieben.

https://statistik.hamburg.freifunk.net/dashboard/db/freifunk-knoteninfo-knoten-id?orgId=2&var-region=ffnord&var-knoten=ec086b56d9a2&var-mintervals=60s&var-minterval=60&var-retention=l1

Gruß

Normal am Netzteil oder wie?

das mit der bootzeit - glaube beim flashen haben wir auch so festgestellt,
chips sind aber
842v3 Qualcomm Atheros QCA9531-BL3A
und die 841 v9++ QCA9533-AL3A
https://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wr841nd
https://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wr842nd

ansonsten im betrieb keine probleme und auch autoupdater und alles scheint gut.

@Frank

War die Frage an mich gerichtet?

Ja am Netzteil. Ist ein Buchladen und der Knoten hängt an der Auslagenbeleuchtung, welche des Nächtens abgeschaltet wird. Ändert sich wohl beim nächsten Umdekorieren und dann soll er 24/7 laufen.

Gruß

Ja, aber natürlich auch in die Runde.
Habe halt nur bei einem an ca 7m Kabel das passiv PoE hin bekommen. Bei den anderen 5 nicht…
Hat noch jemand anderes den 842v3 an passiv PoE laufen?

Hm, habe gerade einen 842v3 mit 7,5 Volt ca. 30 min bei Systemlast 0,7 bis 1 betrieben…

Geht prima…

Meine Probleme können also nicht an der Unterspannung liegen…

Habe ähnliches aber auch schon mit 841ern erlebt.

Ich habe nun einige XL6009 Step-Ups bestellt und werde die Spannung auf 16V hochpushen. Aber das sollten wir ein einem anderen Thread diskutieren.

Weiß jemand, wo der 842er zu bekommen ist? Ich wollte 10-20 Stück als Nachfolger für den 841er für eine Gemeinschaftsunterkunft beschaffen, finde aber keine mehr im Netz.

Der WR842N/ND scheint zumindest in Deutschland EOL zu sein.

Du wirst Dich vermutlich nach etwas anderem umsehen müssen, siehe parallelthreads zu 1043-Angeobten, ArcherC25 oder UnifiMeshAC-lite.

Erhältlich ja…Preis Leistung nicht gerechtfertigt.

…oder die 1043’er

https://m.notebooksbilliger.de/tp+link+gigabit+wlan+router+tl+wr1043nd?nbb=8f14e4

Der Archer C25 läuft aber immer noch nicht stabil, oder?

Wie ich schrob: Keine Frage für den 842V3-Thread (dass das Gerät eine bessere Alternative wäre: Fraglos!)
Der 842N hatte leider wohl keinen ausreichenden Erfolg im Markt, so dass TP-Link es nicht weiter verkauft, zumindest hierzulande.
Wer ist auch schon bereit, Geld für „mit USB-Server“ auszugeben, aber umgekehrt kein Geld für 5GHz (ac) berappen zu wollen. Die Zielgruppe wären Nerds mit Basteliger-Hardware(raspis etc), die keine 5GHz können und nichtmal ein Telefon haben, was mit 5GHz besser funkt als mit 2.4.

1 Like

Eventuell gibt es ein Gluon2017.1-Problem auf allen 842ern,
Die Vermutung ging in Richtung „Autoupdate-Fehler für alle Router (in großen Domains) bei 8MB Flash und nur 32MB RAM“

nein, hier geht es um den 842v3, welcher 64MB RAM hat im Gegensatz zu seinen Vorgängern.
on-topic bitte, wie du selbst immer gern sagst :wink:

Du hast Recht, 64MB RAM und 16MB Flash, dann ist das wirklich schade um den.
Nunja… 1043er ist im Preis gefallen auf 30€, zumindest die Lücke wird kleiner.

ja, sehr schade. aktuell 30 davon bei uns im Netz und noch ~15 auf Lager, aber dann war’s das wohl…

Falls ihr noch WR842v3 braucht, meldet euch. Ich kann ggf. noch welche besorgen.

1 Like

@booo

Hättest du auch einen Preis?

Gruß und klasse Angebot von dir.

~ 16.94 EUR (netto) Einkaufspreis pro Stück. Versand nach Deutschland 13 EUR (netto). Wenn ich nur eine Bestellung an den Händler durchreichen muss, hält sich der Aufwand in Grenzen. Ihr dürft dann gerne die Marge bestimmen. Wenn ich euch kleinere Lieferungen (ein oder zwei Geräte) aus Berlin schicken soll nehme ich 21.00 EUR zzgl. Versand.

Ich kann auch andere Hardware bestellen, wenn gewünscht.

1 Like

@booo hat mir über seine Quelle auch schon welche besorgt gehabt. ich nahm glaube ich 20 Stück oder so.

Ich vermute aber, dass diese Quelle auch bald versiegt, nachdem zuletzt Senetic keine mehr hatte.