Ubiquiti Picostation M2HP wird als Bullet M angezeigt

Hallo Allerseits,

ich habe heute meine erste Picostation in Betrieb genommen und (nach dem erforderlichen Downgrade der Firmware auf XM-5.5.10) die passende Firmware aufgespielt (gluon-Hennef-2015.1.2-stable-1.3-ubiquiti-picostation-m.bin), nun wird auf der Karte in Hennef mein Knoten allerdings als „Ubiquiti Bullet M“ angezeigt. Ist das normal? Liegt wahrscheinlich daran das die Firmware für die Geräte eigentlich gleich ist und nur die Bezeichnung innerhalb der Firmware nicht verändert wurde? Sprich ich kann das ignorieren?

Vielen Dank & Gruß

Caspar aka Drasek

Das ist korrekt, mehr oder minder alle Ubiquiti-Geräte dieser Klasse „mit nur einer Lan-Buchse“ (Nanostation, Picostation, Bullet) fahren das gleiche Image.
Das könnte man noch umbenennen, das wäre aber nur Kosmetik für die Anzeige.

1 Like

Und man muss wohl je nach Modell die Sendeleistung runtersetzen, um den integrierten Verstärker auszugleichen. Ist zumindest bei der Rocket M2 so

Okay, nur Kosmetik ist mir egal, dafür mache ich keinen Aufstand :wink:

Ich habe mal nachgeschaut und es ist zwar in der Firmware das richtige Land gesetzt „wireless.radio0.country=DE“, aber trotzdem scheint die tx power auf maximum zu stehen:

client0   ESSID: "Freifunk-Hennef"
          Access Point: 6A:74:52:44:68:63
          Mode: Master  Channel: 5 (2.432 GHz)
          Tx-Power: 28 dBm  Link Quality: 31/70
          Signal: -79 dBm  Noise: -95 dBm
          Bit Rate: 65.0 MBit/s
          Encryption: none
          Type: nl80211  HW Mode(s): 802.11bgn
          Hardware: 168C:002A 0777:E302 [Ubiquiti PicoStation M2]
          TX power offset: 12 dB
          Frequency offset: none
          Supports VAPs: yes  PHY name: phy0

das habe ich per

uci set wireless.radio0.txpower=8
uci commit
wifi

auf Tx-Power: 20dBm geändert, wenn ich das richtig sehe wird ja der TX power offset von der Firmware addiert bei der Anzeige. Was ich mich nun Frage ist passt das so, oder ist da ehh so der Wurm in dieser Anzeige der TX Power das alles was ich hier mache stochern im Dunkeln ist? Wer sagt mir das die 12 dB Offset stimmen und nicht genauso wie der Name ein Copy&Paste Fehler in der Firmware aus einer der größeren Varianten ist? Hat die Picostation überhaupt einen Verstärker, denn das mitgelieferte Standardstäbchen als Antenne hat nur 2dB. Kann also sein das ich nun 10dBm zu wenig sende?!?
Ich finde da im Netz nur sehr unzusammenhängende Informationen, die zum Teil mehr als 1 Jahr alt sind, gibt es da einen „letzten Stand“?

Gluon 2015.1 Known Issues:
Ignored TX power offset on Ubiquiti AirMax devices
https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues/94

The default transmission power setting on many of these devices is too high. It may be necessary to make manual adjustments, for example using the gluon-luci-wifi-config package. The values shown by gluon-luci-wifi-config generally include the TX power offset (amplifier and antenna gain) where available, but on many devices the offset is inaccurate or unavailable.

in Kombination mit

Gluon 2015.1.2 New features:
Ubiquiti Loco M, Picostation M and Rocket M now get their own images (which are just copies of the Bullet M image) so it’s more obvious for users which image to use

verunsichert leider total - wurden nun die Offsets nur mit kopiert, trotz unterschiedlicher Antennen - dann müsste ich die Tx Power wieder hoch setzen, oder nicht?

Vielen Dank & Gruß

Caspar aka Drasek

1 Like

Hi,

würde mich freuen wenn du mir den eeprom zusenden könntest

siehe dazu:

Hallo neal, das mache ich am kommenden Wochenende gerne, zur Zeit komme ich aber leider nicht daran, da ich beruflich unterwegs bin. Ich melde mich dann bei Dir mit den Daten.

Gruß

Caspar

1 Like