Unifi AC Mesh Pro - Funktioniert das Gerät mit Gluon?


#1

Funktioniert die “Unifi AC Mesh Pro” mit Gluon (Unifi AC Pro Firmware)?
Ich kann dazu keine eineindeutigen Informationen finden.
Unter https://openwrt.org/toh/ubiquiti/unifiac ist das Gerät nur im ersten Abschnitt eingetragen aber nicht weiter dokumentiert.
Unter Add Hardware support: Unifi AC Mesh · Issue #1021 · freifunk-gluon/gluon · GitHub werden Probleme mit dem Gerät diskutiert, es gibt aber keine Lösung.
Ich habe das scheinbare Desinteresse bisher auf den relativ hohen Preis geschoben, bin mir aber gerade nicht mehr so sicher. Laufen die Kisten irgendwo?

Edit: Unter Unifi AC mesh/lite/pro schreibt @achterin dass die UAP AC Pro Firmware läuft, können das weitere Leute bestätigen?
Ich habe einen neuen Thread auf gemacht um eine klare Antwort zu generieren. Gerade im Hinblick auf “outdoor channel support for 5 ghz radios” finde ich das interessant.


#2

Da ich hier markiert wurde, nochmal eine kurze Zusammenfassung:
Die Mesh-Pros wurden zuerst mit der UAP-AC-Pro Firmware betrieben. Hier war das einzige erkennbare Problem, dass der Durchsatz auf dem 5GHz Band vom Treiber nicht beziffert werden konnte, was unter Batman V dazu führte, dass das 2.4er Band zum meshen genutzt wurde. Das ist aber soweit ich das verstehe ein generelles Problem mit dem ath10k Treiber und hat mit dem Gerät an sich nichts zu tun.
Da ich gern wollte, dass die Geräte auch im Meshviewer sauber erkannt werden, habe ich mit der Hilfe von @rotanid die Modeldetection geschrieben und als Pull Request für OpenWrt eingereicht. Leider hatte dort keiner mehr ein Interesse daran, Code für ar71xx einzupflegen. Für den neuen ath79-Target ist die Unterstützung eingepflegt worden. Sobald ath79 ar71xx beerbt, was aktuell für das Release nach OpenWrt 19.01 geplant ist, und Gluon auf diese Basis wechselt, werden die Geräte auch sauber unterstützt.
Mein eigenes Image mit der Modeldetection lief dann über einen längeren Zeitraum absolut stabil und konnte auch einen ganzen Haufen an Geräten versorgen. Da das ganze schon einige Monate zurückliegt kann ich mich an die genauen Werte nicht mehr erinnern, sorry.


#3

keiner mehr stimmt so nicht, nur einer nicht.
Er schlug ja vor, dass du den Patch über die Mailingliste einreichst, da ihn dort dann vielleicht jemand anderes akzeptiert.
Durch die OpenWrt-Entscheidung, dass ar71xx auch in 19.01 noch enthalten sein wird, macht der Patch ja auch wieder mehr Sinn.
Wir (insbesondere @blocktrron) haben inzwischen generell die Erfahrung gemacht, dass man über die Mailingliste viel schneller ans Ziel (Merge) kommt als über Github.


#4

Ich hatte den Patch dann auch nochmal über die Mailinglist eingereicht, da war aber ebenfalls kein wirkliches Interesse an einem Merge vorhanden. Und ich denke jeder hat Verständnis, dass man nicht ewig um einen Merge bettelt :wink:


#5

Klar, das ist verständlich.
Aber für mich klingen die Antworten eher positiv?
Du hast dort den Patch ja nicht eingereicht, sondern nur auf github gelinkt.
Falls du Unterstützung brauchst dazu wie man einen Patch via ML einreicht und diese Info nicht auf openwrt.org findest, sprich mit @blocktrron, vielleicht im gluon devices IRC Channel


#6

Hab den Patch jetzt nochmal an die Mailingliste geschickt.


#7

Der Patch wurde heute gemerged. Damit kann das Gerät volle Unterstützung im nächsten Gluon Major-Release bekommen.


#8

das Gerät dürfte auch den Gluon Backport-Policies entsprechen, falls es bei OpenWrt nicht in 18.06 gepickt wird


#9

Ok, dann wäre es schön wenn sich ein Tester findet, da ich keins der Geräte zur Hand habe. Den Backport selbst könne ich übernehmen.


#10

Ich habe hier einen AC Mesh Pro rumliegen welcher aktuell nicht im Einsatz ist. Gibt es einen Weg zurück zur Stock ohne das Teil aufzumachen? Dann helfe ich gerne :wink:


#11

ich bin mir ziemlich sicher, dass das mit TFTP geht wie bei jedem der Ubiquiti UniFi Geräte, entsprechend finden sich dazu mehrere Anleitungen im Netz.


#12

Ich habe den Backport soeben in eine separate Branch gepusht, sodass sich alle Testwilligen mit der passenden Siteconfig ihr eigenes Image bauen können.
@rotanid: Soll ich trotzdem schon einen PR erstellen in den dann alle Tester ihre Erfahrungen posten können und man gemeinsam die Testliste abarbeitet?


#13

gerne


#14

Ist erledigt.


#15

Super, hab ein Gerät bestellt und werde in den nächsten Tagen mal die Checkliste durchgehen.


#16

Hab wieder eins der damaligen Testgeräte in die Hände bekommen und hab die Checkliste abgearbeitet.