Webseite aktualisieren / Subdomains integrieren

Fortsetzung der Diskussion von Domänensplit HSK-Ost:

Ich hab schon mal Zugriff. Sollten uns da aber mal kurz abstimmen, wie die beste Darstellung ist.
@gomaaz Du hast auch Zugriff, woll?

2 Likes

Wenn wir schon mal dabei sind: Wollen wir direkt API-Files anlegen und auf die Seite packen?

Wobei das auch schon wieder kompliziert ist, weil ja immer noch nicht Community gleich Domäne ist.

1 Like

nicht ganz… ich hab Zugriff aufs wordpress (an dem abgelaufenem Zertifikat kann ich leider nichts machen da kein FTP Zugang da ist)

meshviewer ist extra dazu…ich meine @Florian hatte da was wegen Dropdown in mache?

@JoBu Ja, da muss man auch mal aufräumen. @nize hat für Meschede schon nen API-Eintrag gemacht @Florian für Brilon.

So, wie ich das verstehe, sollte es eben nen API-Eintrag je Domäne geben.

Das sollten wir unabhängig von der lokalen Community machen, die sich ja eh unterhalb der Möhne eingliedert.
Wir sollten dann in der API nicht auf unsere ganz lokalen Webseites verweisen, sondern auf die Subdomains auf der Möhneseite. Dann passt das auch wieder von der Logik. Von da aus, kann man dann ja wieder auf die Communities verweisen.

Und schwupp sind wir beim eigentlichen Thema. Wie bringen wir die SubDomains auf der Möhne-Seite unter, so dass wir auch jeweils darauf verweisen können!?

durch eingabe von PLZ wurde ja mal nachgedacht…finde den Ansatz gut
Alternativ mit einer html imagemap?

Ich hab da noch nichts in Mache, nur so was noch ohne PLZ-Auswahl. Vielleicht kann der @Groman das erweitern. :wink:

das wird in der API nicht mehr eingetragen, akzeptiert werden nur noch Communities…

Die Idee mit den Postleitzahlen hatten wir auch Mal. Das hat sich für uns als eher unpraktisch erwiesen, da wir auch Innerhalb Münsters aufteilen wollen und Grenzen teilweise mitten durch Stadtteile gehen.

Mit den Postleitzahlen müssten wir aber erstmal klarkommen oder trennen wir irgendwo innerlab eines PLZ Gebiets?

Nur in Winterberg. Da ist aufgrund der vielen Nodes die Stadt von den Dörfern getrennt. Ansonsten passen bei uns die PLZ-Gebiete wunderbar. Arnsberg ist ja die einzige Stadt mit mehreren PLZ. Das Sauerland ist ja etwas anders aufgebaut als Münster. :wink:

mein Ansatz dazu ist schonmal inoffiziell da
www.freifunk-moehne.de/fw-update

klappt doch schonmal!

Jau das sieht doch wirklich schon mal gut aus…

Allerdings heißt der Unterordner bei den Images „meschedebestwig“ und nicht „meschede“. Aber das ist ja ne Kleinigkeit.

Etwas Feedback:

  • Schön wäre es, wenn man den Ort/die Subdomöhne nich extra anklicken müsste, sondern [Enter] ausreichen würde.
  • Ich finde die Navigation über die Ordner recht unschön und für Anfänger abschreckend. Deshalb mag ich das Dropdown-Menü der Flensburger so (und habe es für Brilon übernommen). Wäre es viel Aufwand durch weitere Auswahlen die User direkt zur passenden Firmware zu leiten? Je nach Auflösung ist es nämlich auch schon mal sehr fuckelig die richtige FW zu finden, weil man nicht den ganzen Dateinamen sehen kann.

Schon mal vielen Dank für deine Arbeit! :blush:

muss ehrlich gestehen, dass nicht alles an diesem Skript aus meiner Feder stammt. Ich hab natürlich nach einem ähnlichen PLZ-Suche-Mechanismus gegoogelt und den für usnere Bedürfnisse angepasst (Man muss das Rad ja auch nicht neu erfinden). Punkt 1 könnte ich mit Sicherheit noch unterbringen - das ist mir auch schon aufgefallen.
Punkt 2…puh…ich muss schauen
die Firmware ändert sich mit jeder Version in seinem Dateinamen (Versionsnummer). Die müsste quasi immer current getaggt sein…

…ich schon. Kann das jemand bestätigen?

Ich hab für das Flensburger Seitenlayout nen kleinen Parser mit RegExp gemacht, der aus den Firmware-Dateinamen die Bezeichnung extrahiert und schön macht. Fieser Hack von mir. Aber sowas kann man in Wordpress sicher auch machen, oder?

1 Like

Ich weiß von PHP, dass man Ordner wohl auslesen kann und Dateinamen in Variablen einbauen kann. Das Skript hier basiert auf jquery mit ein wenig javascript gefummel. Ich weiß nicht ob das hier auch klappt. Ein zweites Eingabefeld für die FW (würde eher Dropdown bevorzugen) müsste dann die jeweilige variable auslesen und die URL daraus basteln. Glaube da könnte dann ein Blick in den Quelltext der Meschede oder Bestwig-Seite hilfreich sein.

Wie das dann zusammenspielt…mal gucken, bin schon länger aus webgeschichten raus :wink:

PS: von Wordpress ist das alles losgelöst…

Ich kann Dir da was zukommen lassen. Schön isses nicht, aber selten!

Das klingt doch nach einer fruchtbaren Zusammenarbeit!