Welche Firmware nehme ich für die Ubiquiti Nanostation Loco M2 ?


#1

Ich hab nen nanostation mit loco … und nun ? :slight_smile:

gluon-moehne-0.7.2-stable20150623-ubiquiti-loco-m-xw.bin
gluon-moehne-0.7.2-stable20150623-ubiquiti-nanostation-m-xw.bin
gluon-moehne-0.7.2-stable20150623-ubiquiti-nanostation-m.bin

Was bedeutet das xw in den Dateinamen ?

chris


#2

Hi, hab die nanos mit der “Bullet-FW” geflashed - bin aber grade im Ausland und kann nicht male eben nachsehen…

Edit:
Note: For the models with 1 ethernet (nanostation loco m, picostation m hp, bullet m) , use the bullet-m image.


#3

wiki.openwrt.org/toh/ubiquiti/nanostationm5

Steht direkt ganz oben, ist nicht für die m2 anscheinend.
In der OpenWrt wiki solltest du aber fündig werden.

Gruß


#4

Nach Durchlesen von der Seite hier :
http://wiki.openwrt.org/toh/ubiquiti/nanostationm2

favoritisiere ich das hier:
gluon-moehne-0.7.2-stable20150623-ubiquiti-nanostation-m.bin

Aber ich warte mal ab, ob hier noch einer mit Ahnung vorbeikommt :slight_smile:

Chris


#5

Gilt inzwischen auch für M2 und die bullets, gibt es wohl alle schon als “XW”.


#6

Nun weiss ich aber immer noch nicht,. welche ich nehmen muss und auch nicht was denn nun “xw” bedeutet ?


#7

XW nur wenn Du auch nen XW Router hast.

Für ne loco nimmt man Bullet, weil sie nur 1 LAN Schnittstelle hat.

Unterschiede sind dort nachzulesen:

http://wiki.openwrt.org/toh/ubiquiti/airmaxm


#8

Danke, das sollte irgendwo stehen auf der Freifunk Seite.
Ich hab jedenfalls nicht gesehen und aus den Dateinamen werd ich nicht schlau.

Chris


#9

Es steht doch im OpenWRT-Wiki… (ja, das ist technisch fast genauso überholt wie das drölf Dutzend Freifunk-Wikis.)


#10

Ich verstehe nicht, wie ich darauf Rückschlüsse ziehen soll, welche Gluon Firmware ich brauche.
Wieso sollte im OpenWRT-Wiki stehen, dass ich die Gluon Version für die Bullet bei Freifunk Möhne benutzen muss?

Wäre es nicht sinnvoller entweder die Datein so zu benennen, das man es WEISS. wenn man es liesst oder ne kleine Tabelle mit Zuordnung auf die Firmware Seite zu setzen?

Ich habe eine Nanostation Loco M2.
Wie um Himmels willen, soll ich da darauf kommen, die Bullet Version zu nehmen, wenn da drei Datein stehen wo entweder :
Loco, Nanostation oder nen m drinsteht?

augenverdreh :wink:

Bin ich irgendwie …
… dumm ? :slight_smile:

Chris


#11

[quote]
Note: For the models with 1 ethernet (nanostation loco m, picostation m hp, bullet m) , use the bullet-m image.[/quote]

Steht unter oben verlinkter Tabelle.


#12

Danke, hab ich nicht gesehen.
Und du denkst, dass ein technisch nicht so versierter Mensch, der einfach nur das Ding da hinstellen will, darauf kommt, im Open-WRT Wiki nachzuschauen und die Beziehung zur Gluon Version herstellt.
Vor allem, wenn da firmware Dateien liegen die sich viel ähnlicher lesen als “bullet” ?

Chris


#13

Nein, denke ich nicht :slight_smile:


#14

Aber ob es jetzt xm, xw oder ti sein muss: Ein Dutzend Seiten OpenWRT-Wiki und UBT-Forum lassen mich ratlos zurück. Ich hatte das vor einer Stunde noch für einfacher gehalten. Inzwischen bin ich so weit dass ich sage: Kühlkörper abrupfen und BGA-Bezeichnung ablesen…
Oder vor dem ersten Flashen ins Diagnose-Menü der Stock-Firmware schauen.


#15

Auf den XW steht doch XW drauf? Und TI ist nur für Titanium, die erkennste direkt schon am Material und Farbe :wink:


#16

Die Bullet Firmware läuft prima.

Ich weiss ja nicht, ob es sonst noch weitere, nicht so leicht erkennbare Zusammenhänge gibt bei den firmwares (schreibt man das so in der Mehrzahl?).
Dann könnte man ja eine kleine Tabelle machen!?

Ubiquiti LocoM2 ----- firmwareblahblah.bin
Ubiquiti wasauchimmer ----- firmwarewasauchimmer.bin

Null Ahnung wer die bins erstellt … aber der sollte es wissen ?

chris


#17

Ich hatte noch keine in der Hand… aber wenn’s draufsteht, dann ist’s in der Tat keine Frage. (Nur warum wird die dann gestellt?)
Hat mal jemand ein Foto?


#18

Hab auch noch keine XW hier, aber soweit ich weiß steht es drauf.

Wenn man ganz sicher gehen will, auf der Hauptseite des Webinterface auf “Version” achten, da steht nämlich dann (XW) hinter, wenn es eine XW ist…

Übrigens, weil ich es gerade in der OpenWRT Wiki sehe:

POE passtrough

gpio	 version
8	 xm
2	 xw

#19

Jupp, das sah ich auch… das ist ja echt böse…


#20

Ich greife diese Leiche nochmal auf und stelle die Frage nochmal.

Ist es möglich, nur mittels der alten Statusseite (Gluon 2015.1) oder ssh zu erkennen, welches Image genutzt werden muss?