Welche Hardware (für Wuppertal) / Einstiegshürde


#1

Hallo,

als Freifunk-Neuling, der gerade einen Knoten installieren wollte um etwas beizutragen, frage ich mal ganz naiv

(und da dieses Forum anscheinend keine Links von neuen Benutzern mag, habe ich
“http” durch “hxxp” ersetzt):

auf hxxp://www.freifunk-wuppertal.net/hardware.html wird mir als Hardware für einen Knoten mit Uplink ein TP-Link TL-WR1043ND v2 empfohlen, als Knoten ohne Uplink ein TP-Link TL-WR841N/ND.

Laut Anleitung hxxp://www.freifunk-wuppertal.net/firmwareerstinstallation.html soll ich mir von hxxps://firmware.freifunk-wuppertal.net/stabil/ aus dem Verzeichnis “factory” die jeweilige Firmware holen.
(Da bekomme ich übrigens einen SSL_ERROR_BAD_CERT_DOMAIN-Fehler, da das Zertifikat nicht für diese Domain gilt. Gehe ich trotzdem weiter, bekomme ich einen 404 Not found.)
Na gut, das Menü der Webseite zeigt auf hxxp://firmware.freifunk-wuppertal.net/stabil/ . Dort finde ich im Verzeichnis “factory” Firmware für den TL-WR1043N/ND v1 bis v3, für den TL-WR841N/ND v3, v5, v7 bis v11.

Aktuell neu verkauft werden TL-WR841N v13 bzw. TL-WR1043N v5. Anders gesagt: Die auf der Webseite empfohlene Hardware für Einsteiger kann ich wohl gar nicht einfach so gedankenlos kaufen. Z.B. der Freifunk Dortmund weist darauf auch hin:
hxxp://www.freifunk-dortmund.de/anleitung/
D.h. ich muss über Kleinanzeigen o.ä. passende alte Hardware finden - und zwar solche, die preislich nicht weit über den aktuellen Modellen liegt. Eine recht hohe Hürde.

Habe ich das so richtig verstanden, oder grundlegend irgendwas übersehen?

Ist diese Problematik mit neuerer Hardware eine Auswirkung der EU Radio Equipment Directive, oder hat das andere Gründe? OpenWrt? Gluon? In hxxps://github.com/freifunk-gluon/gluon/blob/master/docs/index.rst wird zumindest der TL-WR1043N/ND v5 als unterstützt angegeben.

Gibt es Empfehlungen für andere, technisch und preislich vergleichbare Hardware, die ich einfach bei einem Händler kaufen kann (und das benötigte Modell auch weniger technik-affinen Bekannten in einem Satz mitteilen kann), flashen, konfigurieren, erledigt, ohne dass mein Freifunk-Einstieg ein experimentelles oder selbstgebautes Image sein muss?

Und mit Empfehlungen meine ich: Gibt es überhaupt irgendeine Kombination aus verfügbarer Hardware und Software für Freifunk insbesondere in Wuppertal?

Fragen zu dieser Problematik finde ich u.a. hier:
hxxps://forum.freifunk.net/t/tp-link-tl-wr1043n-v5-firmware-fuer-wuppertal/18359
hxxps://forum.freifunk.net/t/tp-link-tl-wr1043n-nd-v4-firmware-fuer-wuppertal/14254
hxxps://forum.freifunk.net/t/firmware-request-fuer-neuere-routermodelle/15246
hxxps://forum.freifunk.net/t/welchen-router-fuer-freifunk/15987

Gelegentlich wird verwiesen auf andere Firmware für Wuppertal von @adorfer:
hxxp://firmware.ffnef.de/firmware/experimental/wup/factory/
hxxp://images.ffdus.de/others/ffw/factory/

Was ist da was?
Schon mal danke für jede Orientierungshilfe.


#2

Hm, auf http://www.freifunk-wuppertal.net/ läuft nun seit Tagen kein Web-Server mehr.

Ich stelle die Frage nochmal kürzer:

Gibt es für aktuell verfügbare Hardware (à la TL-WR1043N v5, TL-WR841N v13, diverse Archer) für Freifunk Wuppertal taugliche Firmware, die Mesh und Gateway kann?

Firmware einer der benachbarten lokalen Communities zu verwenden wird ja i.d.R. nicht so gern gesehen und finde ich dann auch ohne Meshing technisch nicht reizvoll.


#3

Der Server läuft wieder.

Willst du http://backstube.lutschnudel.de:8080/job/Freifunk-Firmware%202017.1.x%20(ar71xx-generic)/10/artifact/output/images/ testen? Das bauen ist gerade fehlgeschlagen für eine neue Version. Ich schaffe es leider erst wieder mich am 13.07. mit Freifunk zu beschäftigen.


#4

Hallo,

ich würde mich jetzt gerne mit Freifunk beschäftigen und mein Internet zu Verfügung stellen. Leider finde ich keine aktuelle Anleitung wie ich in Wuppertal mein Wlan hinzufüge. Auch die Statusmeldung auf der Homepage ist leider etwas älter. GIbt es hieru was neues?

Welche Firmware benötige ich für TP-Link TL-WR841N?


#5

kommt darauf an welche Hardware Version du hast. Mit der Hardware Version 13 läuft es wohl noch nicht rund, alle anderen solltest du unter Index of /ffw/2017-11-04 finden können.


#6

Hallo,
habe mir jetzt einen TP-Link TL-WR841N geholt. Allerdings scheint da jetzt schon die Hardwareversion v14 00000014 draufzusein. Gibt es da irgendwelche möglichkeiten, eine aktuelle Firmware für Freifunk zu bekommen?
Falls nicht, wenn müsste ich drauf ansprechen?


#7

Nein, gibt es nicht.
Der hat wieder nur 4MB Flash (und 32MB RAM), aber trotzdem noch den “doppelten” vorgesetzten Security-Loader. Somit vermutlich unmöglich, den “in einem Zug” und ohne Öffnen des Gehäuses umzuflashen. Ausserdem vermutlich keinerlei Bereitschaft bei den Gluon-Entwickelnden, angesichts der bescheidenen Ergebnisse beim V13 und den weiteren Einschränkungen hinsichtlich der Nutzbarkeit (wieder zu wenig RAM) nochmal Extra-Klimmzüge zu unternehmen.

Du kannst also entweder rund 12 Monaten warten oder gleich die Geduld verlieren und etwas richtiges kaufen. (Vorschläge: Siehe die x Parallelthreads ‘in den nicht lokalen Bereichen’ zu exakt dem gleichen Thema)

There is religious debate about that.


#8

Die Liste unter Freifunk Firmware Gluon/Hardware – wiki.freifunk.net scheint viele Modelle zu beinhalten, aber ich möchte jetzt nicht nocheinmal einen Router kaufen und hoffen, dass er noch die richtige Version hat.

Wie sind die Erfahrungen mit dem TP-LINK TL-WDR3600 ? Gibt es hierbei Sachen die ich berücksichtigen muss?

Für Router Empfehlungen für um die 20€ welche ich bedenklos kaufen kann, bin ich offen. Wie der TE habe ich das Problem, dass viele Router in der Liste nichtmehr angeboten werden.

Die hätte ich auch gerne :slight_smile:

Die aktuell erhältliche Version vom 1043 scheint wohl auch nicht “rund” zu laufen.


#9

Ich vermag zur Wuppertaler Firmwaresituation wenig zu sagen.

Prinzipiell kann ich jedoch TP-Link Archer C5 und Archer C7 uneingeschränkt empfehlen, ggf. eben auch gebraucht. Die Gebraucht-Verkaufenden wissen, welche Versionsnummern sie anbieten…

Alternativ: UBNT Mesh-AC (lite), die Hasenohren sind von der HF sehr gut, auch indoor. Nur eben mit 90€ nicht ganz billig.


#10

Der ist end of life, gibt es quasi nur noch gebraucht.


#11

Am besten bei eBay nach gebrauchten schauen.
Dort dann die Artikelbilder durchklicken, manche fotografieren die Rückseite vom Gerät, sodass man die Version erkennt