Wie schnell ist Satelliten Internet

Welche pingzeiten und Up/Downlaod hat Internet per Satellit? @Pinky sagte das Hotelbetreiber sich darüber schnelles Internet hohlen. Wie schnell ist schnell? Könnte man das für Freifunk nutzen? Ich bezweifle das Freifunk an einem lahmen DSL auch nur annähernd an die Performance kommen wird, trotz der Pingzeiten.

100 oder 200 Mbit/s down, 5-10 Mbit/up (abhängig von örtlich existierender Kupferleitung der Telekom, also evtl. auch nur 2-3 up)
Gibt es als Nur-Internet-Flat ab ca. 30,- €
Hardware bei Kauf ca. 500 - 800, auch mietbar.
Beste gesehene Angebote bei Unity Media und Sky

Erfahrungen über Ping-Zeiten hab ich keine, da ich niemanden kenne, der das hat und zu dem ich ausreichend engen Kontakt für Tests habe. (Kann ja schlecht zu einem Hotel gehen „darf ich mal testen?“

Edit
find den Link nicht mehr, möglich, ich hab was da verbröselt. Sky macht 20 Mbit/s und bei Unitymedia find ich gar nichts mehr.
Also fragwürdige Aussage.

Diese Sateliten befinden sich in einem geostationären Orbit, also ca. 36.000 km.
Das bedeutet also, daß ein Signal für diese Strecke bei Lichtgeschwindigkeit ca. 120ms benötigt.

Da die Daten zuerst zum Sateliten, und dann zurück zur Erde müssen, verdoppelt sich diese Zeit.

Dazu addiert sich die Latenz des eigenen DSL-Anschluß für den Uplink (ca. 20-100ms)

Mit 300ms sollte man bei so einer Verbindung also schon rechnen!

@Pinky also mit sky ist wohl skyDSL gemeint? Auf der Webseite gibt es bist 20MBit/s down/6MBit up. Standartmässig OHNS dsl Unterstützung. Die Laufzeit von 120ms mal 4 und dann das Internet der Kopfstation. Also gerunden 500ms → 0,5s
Für Unity Media finde ich nix ausser Kabelfernsehen.

1 Like

ok, ich such mal, hatte ich gestern aber Links nicht gespeichert

Man muss hier Latenz und Durchsatz unterscheiden. Der reine Durchsatz kann sehr hoch sein, je nachdem, wie viel Geld man ausgeben möchte.

Aber die Latenz ist eben ätzend. Also surfen, oder gar telefonieren sind nur sehr eingeschränkt möglich; Remotedesktopverbindungen gar nicht. Datenübertragungen, wie Streaming, Datensicherungen oder ähnliches sind dagegen sehr gut möglich.

Erfahrungstechnisch liegt der Ping bei 750ms. Die Downloadrate bricht in den Abendstunden jedoch so dermassen ein, dass ich lieber gleich nie gewechselt hätte.

2 Likes