Wie sieht euer Speedtest aus?

Kannst du mal den Browsing Test ohne vorherigen Speedtest machen?

@MrMM wo ist der Screrrenshot her?

übrigens sagt bei iir Unity Media Ping 130 ms + upl 4Mbit/, aber telekom 11 ms + upl 5.5 Mbit/s

@Pinky der Screen ist aus der nperf App.

@MrMM

Ich hab 10 Beiträge in ein vorhandenes Thema verschoben: Diskussion zu Speedtests

Das passt ja perfekt zu meiner Beobachtung, dass die Test der Seiten ohne vorherigen Speedtest deutlich besser ausfallen.

Kann sich das jemand erklären?

@mods könnt ihr bitte die nicht zum Thema gehörenden Beträge löschen?

@ T-DSL 16Mbit/s WDR4900 im FF-Ostholstein Netz

FFRheinufer → 1&1 VDSL 50/10 → Fritzbox 7490 → Synology DS1515+ mit VirtualBox und Gluon → DIR825 rev B2 → 5GHz WLAN → MBPro

die Gründe hierfür würden mich interessieren :wink:

Speedtest mach ich meistens mit download managern wie jdownloader. Der kann z.B. die Datei (z.B. dickes youtube Video, oder andere Dateien von Google) in mehreren Segmenten aufteilen und über mehrere Verbindungen herunterladen. Damit wird die Leitung sicher ausgereizt. Bei solchen Onlineangeboten kann der Server auf der Gegenstelle auch mal dicht sein…

war nicht wirklich schneller, hat aber x-mal mehr an Strom verbraucht.

Soblad Olpe Umgestellt ist werde ich der Pffloader mal reaktivieren und in der Subdomäne mal
auf download checken …

2 Likes

Und welche Hardware ist das debian?

Vielleicht kannst du mir dann auch dies hier beantworten?

der host ist mit einem i7-4770k und 16gb ram ausgestattet. der vm hab ich 1 kern davon und 1024mb ram

ich messe direkt auf der vm mit iperf oder scp… beides geht natürlich über den fastd tunnel, da default route

Freifunk Dresden
Internet - Fritzbox 5490 - Offloader - Fritzbox 4040 mesh on LAN - Lan Kabel an PC

1 Like

Habe mal seltene Hardware ausgebuddelt;)

Futro (ja ich weiß nicht ganz so selten) - mesh on lan - Aerohive HiveAP-330 - 5Ghz wlan.

Gateway ist auch nur auf einem Vserver gehostet.
Der Test ist im freifunk Dresden Netz.

3 60GHz Richtfunk Hops über ~3,5km.
Gateway ist eine ZOTAC ZBox Ci327 nano mit Wireguardtunnel.

Das Gateway hat leider etwas zu wenig CPU und die Strecke war noch nicht optimiert.
Inzwischen gehen auch 650/300

1 Like

Will auch :slight_smile:

gemessen mit Freifunk an nen 250/40Mbit VDSL Anschluss der Telekom :slight_smile:

scheinbar ist das peering zu BelWü nicht so super von uns aus.

zu anderen Servern sieht es besser aus.

Test ging auch über die Freifunk Dresden Infrastruktur.
Man muss evtl dazusagen das wir nicht direkt ausleiten auf unseren Gateways da kein Provider.

Hab noch mal nen Router geholt der bei den meisten Communitys wahrscheinlich kaum vertreten ist.
D-Team, newifi-d2


Test wieder über die Freifunk Dresden Infrastruktur.

Mit meinem Archer C7 v4

Das sieht mir nach fastD aus oder?

Ja genau. Was mich wundert ist, dass der Upload so viel langsamer ist als der Download. Der Internetanschluss sollte da nicht der limitierende Faktor sein.