Willkommen beim Freifunk Forum!

Dann sag ich auch mal Hallo.

Ich heiß Hendrik, bin Mitte 20 , komme und Arbeite in Chemnitz. Elektronikbastelein und Elektrik beschäftigen mich schon seit klein auf, sodass mein Beruf schon früh fest stand => Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik bei einer Firma für MSR Schaltschränken
Auf Freifunk bin ich das erste mal durch die Videos von Adlerweb / Bitbastelei ( Florian von Freifunk Mayen -Koblenz YouTube ) aufmerksam geworden. Seitdem ich nun endlich einen funktionierenden Glasfaseranschluss der Stadtwerke habe und davor innerhalb von zwei Wochen (frisch umgezogen in die erste eigene Wohnung) an kostenpflichtigen Hotspots und mobilen Datenvolumen gut 50€ gelöhnt habe, wuchs die Idee beim Freifunk mitzumachen. Den Klassiker WR841N hatte ich eigentlich noch da gehabt, leider hatte es mir beim Probebetrieb das alte Netzteil um die Ohren gehauen ( und der Router wollte hinterher auch nicht mehr) , sodass ich mir für kleines Geld einen neuen WR841N in der Rev. 9 versorgt habe.
Soweit scheint jetzt alles zu funktionieren und stabil zu laufen
https://map.chemnitz.freifunk.net/#!v:m;n:60e32776a78a

Mal schauen, was ich mir als nächstes für Hardware noch besorge.
Bis dahin
Grüße aus Chemnitz :wink:

3 Likes

Hallo Mic und FreifunkerInnen,
hier ist Kai aus Leverkusen. Freifunknetz ist ein geniales Projekt!
Ein guter Freund benutzt ausschließlich sein Smartphone. So kam ich auf die Idee einen WLan Access Point zu installieren. Damit er zuhause einen preiswerten Zugriff auf das Internet hat. Deswegen interessiert mich besonders eine minimale standalone Lösung. Also lediglich ein geflashter Router (evtl. Raspberry), der dann ohne weitere Computereinheit arbeitet. Wenn das überhaupt möglich ist.
Viel Spaß, Erfolg und liebe Grüße

3 Likes

Hallo.

Mein Name ist Thomas und ich komme aus Düsseldorf.
Ich bin durch meine Aktivitäten im openwrt Bereich auf freifunk aufmerksam geworden.

Habe mir mal einen Archer c7 geflashed und werde den die Tage in Betrieb nehmen.

Das Konzept freies Netz für freie Menschen finde ich top.

Gruß Thomas

3 Likes

Hallo in die Runde,

ich heiße Till. Ich habe heute die ersten 2 Knoten im schönen Beienbach im Siegerland online genommen. Durch den VDSL-Ausbau ist jetzt Bandbreite zum Verteilen da und unsere Dorfjugend wird sich bestimmt über freies WLAN freuen. So finden die beiden CPE210 und mein alter WR941ND noch eine gute Verwendung.

Auf ein gutes Miteinander!
Knoten 1
Knoten 2

4 Likes

Hallo Till :slight_smile: Viele Grüße nach Beienbach. Ach das Internet ist ein Dorf!
Hallo Forum!
ich bin der Vitti und bin auch neu hier und erst vor zwei Tagen in den Freifunk Kaninchenbau gefallen. Mein erster virtueller Knoten wehrt sich gerade noch, aber ich habe schon Hilfe hier im Forum gefunden.
Wann findet denn das nächste FF Treffen in Siegen statt? Hat da jemand Infos?
Viele Grüße
der Vitti

2 Likes

Gemoje!
Die Community im Siegerland trifft sich in unregelmäßigen Abständen. Die Termine werden u.a. auf https://siegerland.freifunk.net/ und auf der Mailingliste https://siegerland.freifunk.net/2015/01/16/mailingliste/ bekanntgegeben.
Gruß, Klaus

Gemoje Klaus,
Danke für die Info. Mailingliste ist abonniert! Warte gespannt auf das nächste Treffen.
Grüße vom Giersberg
Sebastian

Hallo, mein Name ist Patrick und ich bin auch ein neuer Freifunker in Schwäbisch Gmünd. (Gehöre also zu Stuttgart dazu)
Ich freue mich ganz arg hier sein zu dürfen.
Mein Knoten ist auch schon installiert und rennt seit zwei Tagen schon.
Hilfe habe ich von einem netten Freifunker aus Essingen bekommen. Er hat mir auch einen Router besorgt.

6 Likes

Hallo liebe Freifunk-Gemeinde,

endlich hab auch ich es geschafft mich in diesem Forum anzumelden. Hab ich doch oft genug auf Einträge zurückgreifen können wenn sich die ein oder andere Frage gestellt hat.

Ich bin der Alex aus Halle (Saale). Ein Vereinsmitglied im Förderverein Freifunk Halle e.V…

Mit Freifunk beschäftige ich mich seit 2014. Zu diesem Zeitpunkt dürfte der Freifunk in Halle schon um die 8 oder 9 Jahre alt gewesen sein. Ich durfte einige nette und wertvolle Menschen kennen lernen.

Damals haben wir noch mit dem OLSR-Protokoll gearbeitet. Im Moment nutzen wir Gluon mit BATMAN-adv.

Was ist noch erwähnenswert? Ich versuche proprietäre Software zu vermeiden und Opensource-Software zu pushen. Also bin ich neben den bekannten OpenWrt-Derivaten an Debian GNU/Linux und Arch Linux haften geblieben.

Ich bin gespannt wohin uns der Freifunk-Gedanke noch führen wird. Für mich ist er im Moment alternativlos.

In diesem Sinne freue ich mich auf interessante Diskussionen.

3 Likes