WR841N nicht erreichbar. defekt?

Ich wollte zu einem bekannten und unsere neuste FIrmware auf seinen Router flashen, da er autoupdates aus hat. Aber da meinte er zu mir, das der Router schon länger nicht erreichbar sei.
In den Config Modus kann ich ihn auch ncicht versetzen. Es leuchtet nur das Power Licht und kein anderes.

Habt ihr da eine Idee was man versuchen kann?

Anpingen lässt sich die 192.168.1.1 nicht. Habe den Reset Knopf auch mal 20 sec gedrückt in der Hoffnung, das vielleicht nur die Lämpchen defekt sind, aber das war es dann auch nicht…

Das kann viele Möglichkeiten haben.

Schau erstmal ob:

  • das Netzwerkkabel des Heimrouters im blauen WAN Port des Freifunk Routers steckt und ob dort wirklich LAN anliegt (Erklärung warum die WAN LED aus sein könnte)
  • schau bitte mal ob jemand versehentlich die WLAN Taste auf der Rückseite gedrückt hat (Erklärung warum die Wlan LED aus sein könnte)

Wenn das alles nichts hilft kann man den Router mittels TFtp Recovery erneut mit einer Firmware bespielen. Wie das geht steht hier im Forum in der Rubrik Erklärbär. Alternativ bekommst du sicher Hilfe bei einem Freifunktreffen in deiner Nähe.

Selbes Fehler-Bild Power leuchtet konstant und als einzige LED. Reagiert ansonsten auf nix mehr:

Fundstück der Obduktion:

Der scheint wohl mal nass geworden zu sein…

1 Like

Bingo…

Neue Antennenstutzen Version mit UV beständiger Dichtmasse in der Durchführung musste aufs Dach an den Elektrokasten mit dem Router drin… Das alleine war aber nicht das Problem. Der innere Überwurfring hatte sich gelockert - vermutlich bei einem Stürmchen - und der Heißkleber alleine konnte die ~40cm Antenne nicht mehr halten und gab an der Anhaftung nach: