841er benötigen Hardwareupdate

Liebe Freifunkerinnen und Freifunker,

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, kommen die ge- und beliebten TP-Link TL-WR841 leider hardwaretechnisch an ihre Grenzen.

Sie haben nur 4 MB Permanentspeicher (Flash / ROM) und nur 32 MB Hauptspeicher (RAM). Ersteres ist problematisch, weil die neueren Kernel und somit Firmwares immer größer werden und trotz Einsparmaßnahmen die Images inzwischen über 4 MB groß sind. Die 32 MB RAM sind problematisch, da nicht genügend Daten zwischengespeichert werden können um einen flüssigen Datentransfer zu gewährleisten. Das führt zu einer hohen Auslastung der Geräte, häufigen Neustarts und langsamen Durchsatz.

Prinzipiell gibt es also zwei Möglichkeiten: Die Geräte durch neuere zu ersetzen, oder aufzurüsten. Wenn das Geld übrig ist, empfehlen wir eine AVM FritzBox 4040 zu erwerben, da diese auch 5 GHz kann, im Gegensatz zu den 841ern. Falls ihr euch einen neueren Router kauft, spendet bitte den alten 841er und schickt ihn an unten genannte Adresse. Wir lassen ihn dann auf Vereinskosten aufrüsten und nutzen ihn für Vereinszwecke. Leider gibt es derzeit kein empfehlenswertes Gerät in der Preisklasse der 841er damals. Wem die 70 € für eine 4040 zu teuer sind, dem möchten wir die Möglichkeit bieten sich an unserer Sammelaufrüstaktion zu beteiligen.

Wir haben über eine Fachfirma die Möglichkeit beide Speicherchips tauschen zu lassen.

Letzteres würde so ablaufen:

Ihr könnt die Geräte bei mir vorbei bringen und erhaltet direkt ein bereits aufgerüstetes Tauschgerät von optisch ähnlichem Zustand oder ihr schickt sie per Post. Letzteres geht für 2×1,90 € (Hin- und Rückversand, unversichert, auf eigenes Risiko) an:

Matthias Walther
Freifunk Münsterland
Sentruper Str. 202C
48149 Münster

Und bitte überweist pro Router 14 € auf das Vereinskonto:
Inhaber: Förderverein freie Infrastruktur e.V.
IBAN: DE98 4015 4530 0050 2018 05
BIC: WELADE3WXXX
Als Verwendungszweck: “Projekt 841er aufrüsten” – E-Mail- und Postadresse angeben.

Bitte ohne Netzteil einschicken! Und nur V8-V11! V7 und älter können leider nicht aufgerüstet werden.

Bitte legt ein Versandetikett für den Rückversand zu euch in den Umschlag bei, sodass wir es nur noch aufkleben müssen! Entweder Zettel mit Empfänger und Briefmarken oder ein Versandetikett, welches man online zum Selbstdrucken kaufen kann. Ansonsten müssen wir leider 3 € Versandkosten berechnen.

Die 841er wiegen je nach Hardwarerevision zwischen 215 und 245 g und sind relativ robust. Man kann also bis zu zwei Geräte per Warensendung 500 g für 1,90 € Deutschlandweit versenden. Das Versandrisiko liegt bei euch.

Zurück erhaltet ihr dann einen Router, der bereits aufgerüstet wurde. Auf Wunsch übertragen wir die Konfiguration des eingeschickten Routers auf den neuen Router (nur für Router im Freifunk Münsterland ohne Domäne 65).

Prinzipiell können auch Freifunker und Freifunkerinnen außerhalb des Münsterlandes mitmachen. Ihr müsstet jedoch mit eurer lokalen Community prüfen, ob es passende Firmware für die aufgerüsteten Geräte gibt.

Wenn ihr das Aufrüsten weiter unterstützen möchtet und/oder auch die Umsetzung eines schnellen und ausfallsicheren Bürgernetzes, freuen wir uns auch jederzeit über eine Geldzuwendung auf das
o. g. Konto (bitte separat ausweisen) oder eine Fördermitgliedschaft (https://github.com/ffimsl/Dokumente/raw/master/Antrag_auf_Foerdermitgliedschaft.pdf).

Viele Grüße
Matthias

PS: Bitte tragt diese Information auch an alle weiter, wo ihr mal 841er aufgestellt habt!

8 Likes

Hallo Matthias,

vielen Dank für deine Nachricht.

Was hältst du von TP Link/Speeedport Zyxel 5501 ?
Ich hatte es schon einmal mit einem Archer 1200 versucht, leider hat er keinen Anschluss für mein altes Dec Tel.

Auch die FB 4040 finde ich zu teuer - günstigere Alternative ?
Speedport W 921 V der TK liegt noch im Schrank ?

Habe 50.000 MBit Telekom DSL Leitung per WLAN.

Schöne Dankende Grüße
wolle

Obwohl das Gerät seit 2018 auf dem Markt zu sein scheint, habe ich keine Infos zu OpenWrt gefunden. Lediglich diesen scheinbar eingeschlafenen Faden: Zyxel (spharion) 5501(=VMG8546-D70A) + 6501 . Anyone has tried to launch openwrt on that? - #14 by tobyw121 - For Developers - OpenWrt Forum

Dort steht auch nicht, welchen WLAN-Chip das Gerät hat.

Glaub das ist der Archer C5, wenn ich das richtig gelesen habe, oder vertausche ich hier gerade was? Der C5 ist ein blödes Gerät, weil nur die V1 passende Hardware hat, V2 nicht mehr. Und das führt zu viele Fehlkäufen, da viele nicht genau wissen, worauf man achten muss oder man oft bei Neubestellungen die Version gar nicht vorher weiß. Wenn du einen C5 V1 hast, kannst du ihn nutzen. Vom Kauf würde ich allerdings abraten.

Den Kommentar zum Dect-Telefon verstehe ich nicht, weil das für Freifunk irrelevant ist.

Der hat wie viele DSL-Router einen relativ lahmen Prozessor von nur 500 Mhz. Da ist selbst 'nen 841er 'ne ganze Ecke schneller. Und außerdem hat das Gerät scheinbar einen mir zumindest nicht bekannten WLAN-Chip, der sehr wahrscheinlich auch nicht für Freifunk taugt.

Die 4040 ist in der Tat nicht gerade billig. Das ist genau der Grund, warum wir die Aktion machen. Es gibt derzeit leider nichts wirklich empfehlenswertes von der Stange.

Daher bieten wir eben das Upgrade für 14 € zzgl. Versand an, damit die 841er einfach noch ein paar Jahre weitergenutzt werden können, bis brauchbare Dualbandgeräte für dann hoffentlich < 35 € irgendwann verfügbar sein werden.

Viele Grüße
Matthias

Alternativ wäre der Netgear R6120…
Keine Hardware Versions Probleme,
Käuflich,
Per Webupdate Flashbar,
Preis öfters mit Versand unter 39€
(Aktuell bei Ebay,Amazon,Compuserve für keine 34€ inkl. Versand)

Nicht so gut von der Hardware und ganz neu dabei ist der „cudy wr1000 ac“.

Gerne wird auch der Archer C50 benutzt, diesen würde ich kkeinemAnfänger empfehlen.

Warum muss eigentlich jeder 841er-Thread wieder derailen?

Weil Menschen auf gestellte Fragen in einem Thread antworten. Und Fragen wie Deine – die mit dem Threadthema auch nichts mehr zu tun hat – Antworten provozieren, die den Fokus nur noch mehr verschieben. Solltest Du mittlerweile eigentlich gelernt haben … Das Usenet hat dafür »FollowUp-To:« erfunden, und das vor >20 Jahren schon …

2 Likes

@Nordmann, das sind beides Mediathek-Geräte, die treibertechnisch erhebliche Einschränkungen mit sich bringen. Und 35 € sind zwar weniger Geld als eine 4040, aber trotzdem noch das zweieinhalb Fache der Aufrüstungskosten.

1 Like

ok und herzlichen Dank Matthias,

dann werde ich mal die FB 4040 bei Ebay weiterhin im Auge behalten.

Klar geht es mir nicht nur um FF, die oft bei Neuanschluss kostenlos mitgelieferten Router der Internet Giganten scheinen bewusst künstlich ausgebremst zu werden ?
Ist nicht mein 1ter Versuch meine DSL Leitung auch per Mesh aus zu reizen…

Schöne Grüße
wolle

Die sind meist recht schwach hardwareteschnisch. Aber einige ältere FritzBoxen werden doch inzwischen unterstützt. Die 7360 und 7362. Die kriegt man mit ein wenig Glück schon für unter 10 €, wenn es dir um das verbaute DSL-Modem geht, die Performance dürfte auf Grund der schwachen CPU unter der eines 841er liegen.

Ein aufgerüsteter 841er ist unter Aspekt „Meshleistung per Elektrischer Leistungsaufnahme“ das Beste, was es derzeit gibt.
Die Aufrüstung ist also wirklich kein Selbstzweck, weil die Geräte -bis auf zu wenig Flash und (für große Domains) auch zu wenig RAM- bei 1-2W Leistung viel liefern und einem nicht wie die meisten anderen hier genannten Geräte die Bude mit 3-6W heizen.

1 Like