Archer C7 V 4.0


#1

Hallo zusammen,

ich wollte heute zum vierten Mal einen Freifunk Knoten in der Nordeifel in Betrieb nehmen. Einen TP-Link Archer C7. Das hat bisher auch immer gut funktioniert.

Leider war der heutige Router ein TP-Link Archer C7 Ver. 4.0. Und für diese Hardwareversion habe ich leider keine Firmware gefunden.

Frage: lohnt es sich den Router trotzdem zu behalten, weil bald die Firmware für Ver. 4.0 rauskommt oder schickt man ihn lieber zurück und schaut, ob man noch eine Version 2 bekommt ???


#2

kommt auf deinen Zeithorizont an :wink:
Im Gluon Master Branch ist das Gerät unterstützt, der Backport in den stable branch v2017.1.x wurde auch begonnen, es fehlen nur noch Tests dieses Backports:


#3

Ich hatte den PR hier mal für Ahaus gebaut: https://firmware.freifunk-muensterland.de/domaene54/versions/v3.1.7-wr1043v5-exp/

Gerne zum Testen nehmen und nach dem Fragenkatalog von @rotanid bestätigen, ob alles funktioniert. Dann kann auch der C7 V4 voll unterstützt werden.

@rotanid, ihr wolltet die Testfragen doch irgendwo sammeln, evtl. kannst du die nochmal kurz verlinken?

Grüße
Matthias


#4

Also geht es im Moment nur noch darum, dass jemand auf der Kiste die neue Software aufspielt und nach einem Fragenkatalog alles testet. Noch ist der Router nicht zurück geschickt. Ich könnte das evt. übernehmen. Wenn das nicht zu kompliziert ist und ich den Router auch später im Regelbetrieb benutzen kann.


#5

Genau, da geht es so ein bisschen darum, ob das WLAN, also Nutz- und Trägernetz (Client- und Meschnetz) richtig funktionieren, die LED-Zuordnung passt, das Gerät stabil läuft etc.

Man kann von den freiwilligen Entwicklern nicht verlangen, dass sie sich auch noch alle Geräte kaufen. Das müssen schon Leute machen, die die Dinger ohnehin haben oder sich für die Geräte interessieren.

Nur zu. Bitte leg los.

Den komplizierteren Teil, das Bauen der Abbilder, habe ich schon übernommen. Ist halt jetzt die falsche Community. Aber wenn der Router jetzt getestet wird, dann richtig im Gluon unterstützt wird, wird es in 1-2 Monaten auch eine Version deiner Freifunk-Gruppe geben.

Grüße
Matthias

PS: Es besteht halt immer ein kleines Teilrisiko, dass das Gerät dabei kaputt geht. Das nur nochmal vorher gesagt. In der Regel geht aber alles gut, oder man kriegt die Originalfirmware irgendwie wieder drauf.


#6

Ok. Das ist für mich das erste mal, dass ich etwas für die Open Source Community tue.

Wie läuft das jetzt ab ??? Was genau muss ich tun ??? Wo bekomme ich den Fragenkatalog her ??? Wie bestätige ich das alles funktioniert ???

Kann mich da jemand an die Hand nehmen und mir ein wenig Schützenhilfe leisten ???


#7

Installier erstmal die Software und kontrollier die LEDs und guck, ob das Gerät anständig arbeitet. Wenn @rotanid dann noch Detailfragen hat, kommt er sicher auf die zurück.


#8

Wir haben noch keine richtige Liste für Tests soweit ich weiß, aber die wichtigsten Dinge sind:

  • Flashen der Firmware von der Hersteller Firmware aus
  • Zurückflashen der Herstellerfirmware von Gluon aus
  • Updaten der Firmware (testbar in diesem Fall, indem man eine Einstellung ändert und dann updated ohne Übernahme der alten Einstellungen)
  • Updaten der Firmware per autoupdater (kannst du nicht testen)
  • alle LAN-Ports einzeln prüfen ob sie funktionieren und die dazugehörige LED leuchtet
  • leuchtet die WLAN LED?
  • geht WLAN Meshing?
  • geht der Reset-Button, um wieder in den Konfigurationsmodus zu gelangen?

#9

da ich mir (weil es Spass macht) die Firmware selber backe habe ich auch ein für FFAC für den C7-V4.
http://roady.m120.de/tp-link-archer-c7-v4.bin (MD5 f5460e23c7b10d30c8affed8e54b53d8)
bzw.
http://roady.m120.de/tp-link-archer-c7-v4-sysupgrade.bin (MD5 3b07de70254752d940a7159df2b779f2)

ich kann das aber nicht testen weil ich keine C7 Hartware habe.
Es könnte Dir aber, bis das es was signiertes gibt, über die Zeit helfen.

PS: habe die Pakete nochmal auf den neusten Stand gebraucht und die MD5Hashes angepasst.


#10

Verdammt gut, dass es Firmware fürden v4 gibt, werde ich dann auch bald bauen und auf den Aachener Server legen. @Lizzard danke fürs einspringen.


#11

Danke an Lizzard. Leider kann ich auch nicht wie versprochen testen. Der Router war nicht meiner. Und der Ursprüngliche Eigentümer hat das Commune Prinzip noch nicht verstanden. Von daher erst mal Pech gehabt. Sollte ich bei einem meiner nächsten Freunde / Bekannte / Verwandte auf die Ver 4.0 treffen, melde ich mich wieder.


#12

schade :frowning:

ich halte fest: irgendwo wird immer wieder nach dem Gerät gefragt, tests macht aber keiner und gespendet wird auch kein Gerät.
Der Bedarf scheint also doch nicht wirklich da zu sein :smiley:


#13

Danke, funktioniert!

Kommt zwar noch eine seltsame Fehlermeldung nach dem flashen, aber das Gerät macht einen funktionfähigen Eindruck:
http://map.freifunk-aachen.de/new/#/de/map/704f579ea92f

Zumindest sofern man das nach ein paar Minuten Laufzeit sagen kann. Zumindest schreibe ich diese Nachricht darüber, es kommt allerdings nur ein Mesh Link zustande. Damit ist also irgendwas noch nicht in Ordnung. Kann es sein, dass er ohne die neue IBSS Option gebaut wurde und deshalb nur 802.11s unterstützt? Sobald ich das Mesh ausschalte geht zumindest das Client Radio im 5GHz an.

@Lizzard mit welcher site hast du das eigentlich gebaut? Sind die Anpassungen zufällig so sauber dass du sie ins ffac repo pushen kannst und ich sie nicht nochmal machen muss? Ich habe die bisher nur ziemlich dirty gemacht.


#14

welche Fehlermeldung?
und wäre es möglich die Punkte aus meinem obigen Beitrag durchzuprüfen?


#15

Nicht mit diesem Gerät, aber ich habe beim mir zuhause noch ein zweites mit dem ich testen kann.


#16

sauge die site Configs von

musste nur das “domain_seed” anpassen. :slight_smile:

Und ich setzte mein eigenes Releasetag damit man es unterscheiden kann.

Habe aber aber auch immer wieder das Problem das der Router (beim mir ein WR841N V9) sich gerne mal weg hängt. Das macht der mit der letzten Beta von Euch nicht.


#17

@MrMM, wo hast du den C7 V4 bestellt? Jemand bei uns aus der Community hat letzte Tage noch einen V2 erhalten.


#18

Über Amazon.


#19

Die V2 Version wurde vor Ort bei Expert in Simmerath gekauft. Obwohl die Beratung unter aller Kanone war.


#20

Habe nachgefragt, der v4 wurde bestellt bei:
https://www.bueromarkt-ag.de/wlan-router_tp-link_archer_c7_ac1750,p-a-c7,q-archer_c7.html

Ich kann verstehen warum, 76,99€ ist ein guter Preis, das verspricht ja, dass der C7 günstiger werden könnte.

Okay, die braucht im lede branch noch etwas arbeit.