Archer C7 V 4.0


#41

Ich bin leider überhaupt nicht fit in sowas. :pensive:

Ein fertiges File auf dem Router installieren, das kann ich. Aber für den Rest reicht es nicht bei mir.

Schade.

Auf der Homepage von FA steht der Archer C7 als empfohlener Router. Aber die richtige SW gibt es nicht.

Wäre wirklich sehr nett, wenn sich mal jemand der Sache annehmen könnte, so dass auch wieder 0815 User wie ich noch den einen oder anderen Freifunk Knoten installieren können.

Ich finde die Idee eines freien WLAN Netzes toll und versuche überall im Freundes und Bekanntenkreis es zu verbreiten.

Nur ohne die passende Software für den C7 v4 macht das im Moment wenig Spaß.

Ich hoffe dieser Hilferuf wird von jemanden gelesen und ich kann bald auf eine aktuellen Firmware hoffen.


#42

Spontan -> Webseite Aachen, Firmware, neuer Tab öffnet sich, runter bis experimental

https://images.aachen.freifunk.net/experimental/factory/


#43

Doch gibt es, seit Januar mindestens. Schaue mal im Thread hier nach oben.

Genauer: Seit dem 23. Januar 2018.


#44

Du meinst den Beitrag von Lizzard mit dem folgenden Link

http://roady.m120.de/tp-link-archer-c7-v4.bin

???

Das ist die passende Software ???


#45

Hallo,
die aktuellste Fassung für den C7v4 ist diese hier:
https://images.ffac.rocks/experimental/factory/gluon-ffac-2017.1.8-1~exp20180617-tp-link-archer-c7-v4.bin

Ich empfehle dir bei der Konfigurationen in den erweiterten Einstellen das Autoupdate auf Stable umzustellen und zu aktivieren damit du in Zukunft nur Stable Varianten per Autoupdate bekommst.


#46

Auf der offiziellen Firmware-Webseite gibt es auch noch:

https://images.aachen.freifunk.net/experimental-2017.1.x/factory/gluon-ffac-2017.1.x-1~exp20180615-tp-link-archer-c7-v4.bin


#47

Guter Hinweis, das 2017.1.x Verzeichnis habe ich vom Build Server entfernt, diese Images vom 17.06. haben sich Aufgrund des Relases von 2017.1.8 einen Tag später erledigt. (Bitte nicht verwirren lassen dass beispielsweise der Link oben weiterhin funktioniert, da sind caches dazwischen.)

Die URLs https://images.freifunk-aachen.de/experimental/ und Freifunk Regio Aachen - Firmware zeigen auf die gleichen Daten. Ich tendiere dazu die ffac.rocks Domain zu nutzen da sie kürzer ist. Beim linken im Forum sollte ich aber tatsächlich besser die offizieller aussehende Domain freifunk-aachen.de zurückgreifen.


#48

Habe heute einen Archer C7 V 4.0 mit der entsprechend Firmware bespielt. Allerdings gibt es immer wieder Probleme, dass auf Endgeräten angezeigt wird, dass das Freifunk Netz keinen Internetzugang hat. Er wird dann immer wieder direkt auf das normale WLAN gewechselt.

Der Archer hängt an einem Switch, der im Netzwerk ist. Muss ich noch irgendwas beachten, wenn der Freifunk Knoten nicht direkt am DSL Router hängt.

Das komische ist halt, dass das nicht bei allen Endgeräten angezeigt wird. Egal ob iOS oder Android.


#49

Hat vermutlich wenig mit dem C7 selbst zu tun.

https://wiki.freifunk.net/Mein_Freifunk_funktioniert_nicht_mehr

P.S. in welcher Hood ist die Installation?


#50

Ich werde mich wohl auch ungeplant in die Gruppe der C7 V 4.0 Tester einreihen, da mein heute gekommener C7 auch V4 ist. Ich sehe da prinzipiell wenig Probleme und bin recht zuversichtlich die Kiste ans laufen zu bekommen, wenn ich mir diesen Thread so ansehe. Ich möchte allerdings auch noch mal darauf hinweisen, das ich es für einen sehr problematischen Zustand halte, dass einer der beiden Indoor Router, der als Empfehlung auf der Homepage gelistet ist, in der üblicherweise ausgelieferten Version nicht unterstützt wird. Wäre ich Freifunk-Neuling und hätte mir einfach naiv durch klick auf die Preissuche einen Router bestellt (letztere stimmt sogar im wesentlichen) und könnte den dann nicht in Betrieb nehmen, wäre ich wahrscheinlich recht frustriert und eventuell sogar abgeschreckt.


#52

Ich habe die neueste Experimental Firmware eingespielt (komme ich von dort eigentlich per auto-update wieder nach stable?). Läuft auf den ersten Blick gut, aber auf 5 GHz kommt nichts, weder Freifunk noch mein privates WLAN. Konfiguration sieht unauffällig aus. Beide Radios gleich konfiguriert und aktiviert. Woran kann das liegen? Was übrigens auch nicht funktioniert hat, ist das ändern des Namens, der war im Wizzard ausgegraut. Kann man das noch über die Konsole nachträglich ändern? Mesh mit einem Router auf dem die aktuellen stable läuft funktioniert. Das ist der Router: https://map.aachen.freifunk.net/#!v:m;n:b04e26a7a569

Hier sieht man, dass auf 5GHz tote Hose ist. Konfiguration sieht so aus:

wireless.radio0=wifi-device
wireless.radio0.type='mac80211'
wireless.radio0.hwmode='11a'
wireless.radio0.path='pci0000:00/0000:00:00.0'
wireless.radio0.channel='44'
wireless.radio0.htmode='VHT20'
wireless.radio0.country='DE'
wireless.radio1=wifi-device
wireless.radio1.type='mac80211'
wireless.radio1.channel='11'
wireless.radio1.hwmode='11g'
wireless.radio1.path='platform/qca956x_wmac'
wireless.radio1.htmode='HT20'
wireless.radio1.country='DE'
wireless.radio1.supported_rates='6000' '9000' '12000' '18000' '24000' '36000' '48000' '54000'
wireless.radio1.basic_rate='6000' '9000' '18000' '36000' '54000'
wireless.ibss_radio0=wifi-iface
wireless.ibss_radio0.ifname='ibss0'
wireless.ibss_radio0.network='ibss_radio0'
wireless.ibss_radio0.device='radio0'
wireless.ibss_radio0.bssid='CA:FE:52:FF:AC:52'
wireless.ibss_radio0.disabled='0'
wireless.ibss_radio0.mcast_rate='12000'
wireless.ibss_radio0.mode='adhoc'
wireless.ibss_radio0.macaddr='8a:b3:d0:2b:91:52'
wireless.ibss_radio0.ssid='wifimesh-a-ac'
wireless.ibss_radio1=wifi-iface
wireless.ibss_radio1.ifname='ibss1'
wireless.ibss_radio1.network='ibss_radio1'
wireless.ibss_radio1.device='radio1'
wireless.ibss_radio1.bssid='CA:FF:24:FF:AC:24'
wireless.ibss_radio1.disabled='0'
wireless.ibss_radio1.mcast_rate='12000'
wireless.ibss_radio1.mode='adhoc'
wireless.ibss_radio1.macaddr='8a:b3:d0:2b:91:56'
wireless.ibss_radio1.ssid='wifimesh-g-ac'
wireless.client_radio0=wifi-iface
wireless.client_radio0.ifname='client0'
wireless.client_radio0.network='client'
wireless.client_radio0.disabled='0'
wireless.client_radio0.device='radio0'
wireless.client_radio0.mode='ap'
wireless.client_radio0.macaddr='b0:4e:26:a7:a5:68'
wireless.client_radio0.ssid='Freifunk'
wireless.client_radio1=wifi-iface
wireless.client_radio1.ifname='client1'
wireless.client_radio1.network='client'
wireless.client_radio1.disabled='0'
wireless.client_radio1.device='radio1'
wireless.client_radio1.mode='ap'
wireless.client_radio1.macaddr='8a:b3:d0:2b:91:54'
wireless.client_radio1.ssid='Freifunk'
wireless.wan_radio0=wifi-iface
wireless.wan_radio0.disabled='0'
wireless.wan_radio0.macaddr='8a:b3:d0:2b:91:53'
wireless.wan_radio0.network='wan'
wireless.wan_radio0.encryption='psk2'
wireless.wan_radio0.device='radio0'
wireless.wan_radio0.mode='ap'
wireless.wan_radio0.key=***
wireless.wan_radio0.ssid='Andreas und Ulli'
wireless.wan_radio1=wifi-iface
wireless.wan_radio1.disabled='0'
wireless.wan_radio1.macaddr='8a:b3:d0:2b:91:57'
wireless.wan_radio1.network='wan'
wireless.wan_radio1.encryption='psk2'
wireless.wan_radio1.device='radio1'
wireless.wan_radio1.mode='ap'
wireless.wan_radio1.key=***
wireless.wan_radio1.ssid='Andreas und Ulli'

#54

Nachdem es in meiner Firmware offenbar ein Problem mit dem Chipsatz-Treiber gibt (siehe 5 GHz funktioniert nicht auf Archer C7 V 4.0) habe ich mal diese Version über scp geflashed mit dem Ergebnis, dass mein Router jetzt offenbar tot ist :frowning: Bei booten leuchtet nur kurz die Power-LED und dann nichts mehr. Ich bekomme auch keine Adresse per dhcp vom Router. Hilfe, was mache ich jetzt!? Hab ich jetzt 80€ in den Sand gesetzt und keinen Router mehr oder kann man da noch was retten?


#55

Nein, TFTP-REcovery.

Keine Ahnung wie Du das geschafft hast, denn ein factory-Image sollte sich per “sysupgrade” gar nicht einspielen lassen.


#56

Das sollte noch zu retten sein. Wie @adorfer bereits angedeutet hat musst du den Router mittels TFTP wiederherstellen. Die Funktionsweise hiervon wird beispielsweise in diesem OpenWRT Forumspost für den C7 v4 beschrieben:

Wir hatten die Beobachtung gemacht, dass das TP-Link Image nicht funktioniert, ein OpenWRT Factory Image jedoch problemlos via TFTP eingespielt werden kann. Das aktuelle OpenWRT Release für den C7 v4 findest du zB. hier:

http://downloads.openwrt.org/releases/18.06.1/targets/ar71xx/generic/openwrt-18.06.1-ar71xx-generic-archer-c7-v4-squashfs-factory.bin


#57

Ich habe hier gerade noch ein Problem mit tftpd daher kann ich das vermutlich erst morgen testen aber erst mal die Frage ob mir das etwas bringt das OpenWRT Factory Image einzuspielen. Komme ich damit irgendwie wieder zurück zu meiner Community oder soll ich nicht besser doch das Community Image einspielen von dem ich weiß, das zumindest 2,4 Ghz funktioniert hat? Ich brauche schon etwas, das halbwegs out-of-box funktioniert, da ich in vielem doch nicht so bewandert bin.


#58

Du kannst natürlich auch das Factory image deiner Community via TFTP einspielen, das funktioniert genau so.


#59

Ich habe es geschafft eine 2017.1.8-1~exp20180617 / gluon-v2017.1.8 über tftp einzuspielen und jetzt geht alles. Danke noch mal für die Unterstützung.