Duisburg Freifunker gesucht

Continuing the discussion from Willkommen beim Freifunk Forum!:

Hallo HPWeyer,

willkommen bei Freifunk. :smile:

Wie ich gerade sehe, haben wir hier im Forum noch gar keine Duisburger Unterkategorie.
Aber es gibt Freifunker aus Duisburg, wie du vielleicht schon in der Karte gesehen hast.

http://map.freifunk-ruhrgebiet.de/geomap.html

Falls sich hier tatsĂ€chlich niemand aus Duisburg findet wĂŒrde ich mich anbieten eben aus Krefeld vorbeihuschen.
Leider kann ich dir nicht versprechen, das ich das unter der Woche mal schaffe. :frowning:

Da du nach entsprechender Hardware fragtest.
Aus meiner heutigen Perspektive wĂ€re fĂŒr dich als „StĂŒtzpunkt“ fĂŒr einen zukĂŒnftigen Ausbau und Anlaufpunkt z.B. ein TP-Link TL-WDR3600 gut geeignet. Da dieser sehr stabil lĂ€uft und nicht arg Teuer ist.

Die Konfiguration können wir gerne zusammen erledigen. Das ist kein Hexenwerk aber es macht Sinn wenn wir das zusammen machen.

Um das Netz auszubauen wĂŒrden sich z.B. TP-Link-TL-WR841ND Router anbieten. Diese sind fĂŒr ca. 22 Euro zu haben.
Allerdings kommt das ein bissle auch auf die Situation an.

Soweit erst einmal

Gruß
Thomas

P.S. @rahuelsm könntest du vielleicht eine Duisburger Gruppe anlegen und den Artikel dort hinschieben?

Hallo @hpweyer ,

schön dass du dich fĂŒr Freifunk interessierst, ich bin hier „der“ Duisburger im Forum. Schreib mir doch mal, dann können wir uns ĂŒber Details unterhalten.

Schöne GrĂŒĂŸe,
Klaus

Hallo,

@hpweyer , @wtfzn - möchtet ihr eine eigene Duisburger Communty Kategorie ?

Nicht, dass ihr da zu zweit vereinsamt


Wenn Ihr Duisburg pushen wollte und gerne eine hÀttet - gerne.

Cheers,
Ralf

Ich glaube das ist noch nicht notwendig, da wir beiden bis jetzt die einzigen angemeldeten Duisburger sind. :wink: Ich sage bescheid, sobald wir uns vermehrt haben. :wink:

Danke!

Da wĂŒnsche Ich frohe Vermehrung und guten Erfolg dabei.

Gerne den Bedarf dann auch per PN direkt an mich.

1 Like

Wir haben uns vermehrt. Es gibt jetzt einen mehr! :smiley:

2 Likes

Da kommen mir jetzt Bilder aus dem Biologieunterricht (kurz nach dem Kartoffelkrieg) in den Sinn
 zum Thema „Zellteilung“.

Aber zu Duisburg: In Wedau gibt’s feine ehemalige WassertĂŒrme. Wenn man da Strom (oder diebstahlsichere Solarmodule
) hinaufbekĂ€me könnte man viele SchrebergĂ€rten mit Wlan versorgen.

1 Like

Ohh! Cooles Video.
Ich bin ja frisch dabei, aber ich mache mir doch schon so meine Gedanken, wie man das ganze voran treiben kann.
Zu mal ich als Amateurfunker gerne Antennen baue. Zwar weniger im GHz-Bereich, aber das ist ja erstmal egal.

Ne Richtantenne ins Nirvana zu richten wird auch nicht viel bringen und wtfzn wohnt genau an der entgegengesetzten Stadtgrenze.

Mir fehlt da so ein wenig der Ansatz.

Um das mal zu verdeutlichen. In der Mitte des Bildes bin ich :slight_smile:

Da bietet sich aber an im Sommer den Töppersee glĂŒcklich zu machen.


auch nett

Ansonsten hilft uns immer jeder „Punkt auf der Karte“ um die Idee weiterzutreiben und die nĂ€chsten zu motivieren. Zum Teil brauchts auch was Geduld, bis sich was in der NĂ€he auftut.

2 Likes

Zumal man ja gar nicht wissen kann, wer mit der neuen Versorgung ein Problem löst von dem man gar nicht ahnt.

Und wenn man’s ganz konkret machen möchte: Mit einer Panel-Richtantenne einfach „blind“ aus dem zweiten Stock eine 500m entfernte grĂ¶ĂŸere Bushaltestelle anzupeilen: Ja, das bringt auch User. Notfalls muss man halt mit einem Freifunk-Aufkleber „nachhelfen“


Ein herzliches „Hallo“ an die Duisburger Community.
Seit heute gibt es einen weiteren Router in Duisburg, genauer in Großenbaum.
Im Visier habe ich zunĂ€chst die Fachhochschule des Landes NRW und den S-Bahnhof, ich muss aber erstmal testen, ob die SignalstĂ€rken noch dafĂŒr ausreichen.
In Betrieb habe ich einen WR841N (v9.2) mit der aktuellen FF-Firmware.
Wenn es um den weiteren Ausbau in Duisburg geht und die Zeit es zulĂ€sst, möchte ich gerne mithelfen und unterstĂŒtzen, bin allerdings noch recht jung in der Materie, jedoch lernwillig (Linux-Konsolen machen mir keine Angst :wink: )

Da ich ĂŒber FB darauf aufmerksam wurde: Wurde dem Hans-Peter Weyer bereits geholfen?
Wenn noch nicht, helfe ich gerne, brĂ€uchte aber sicherlich UnterstĂŒtzung, da ich mit vielen technischen Gegebenheiten noch nicht vertraut bin.

Wenn Dein Standort so exponiert ist, dann wĂŒrde es sich anbieten dort mit einer CPE210 drauf zu zielen.

In Duisburg gibt es schon viele Freifunker, die Dich bestimmt bei offenen Fragen auch unterstĂŒtzen, ansonsten wohne ich in Rheinberg (hinter Duisburg Baerl) und bin ganztĂ€gig in Oberhausen - also quasi immer nebenan


Hallo Chris,
vielen Dank fĂŒr den Hinweis auf die CPE210.
Ich habe hier noch eine LocoM2, die ich ggf. zum Einsatz bringen kann.
Problem bei mir ist, dass ich nur recht schwierig Kabel und Installationsmaterial in den Aussenbereich bekomme, mal vom Balkon abgesehen.
Der 841N ist fĂŒr mich auch erstmal der Einstieg in Materie, ich möchte mich gerne tiefgehender mit Freifunk und vor allem der dahinter liegenden Technik beschĂ€ftigen und fange zunĂ€chst klein an. :wink:
Danke auch fĂŒr Dein Angebot, zu unterstĂŒtzen. Insgesamt habe ich hier im Forum den Eindruck, dass die Erfahrenen unter den Freifunkern hier gut und vor allem gerne helfen!
Das macht es einem Frischling wie mir leichter, auch mal Fragen zu stellen. :wink:

Ein Balkon ist doch schonmal der Ideale Ort, um eine CPE210 in einen Balkonkastenzu versenken (ggf. auch mehrere, in verschiedene Richtungen
)

Hallo Zusammen,

ab sofort gibt es einen weiteren Router in Duisburg (Oestrum).

Hier lÀuft ein TL-WDR3600. Installation und Inbetriebnahme war problemlos.

Ich hoffe, dass dadurch der Ausbau in Duisburg wieder ein StĂŒck vorangeht :smile:

3 Likes

Oestrum! Sehr gut! Es geht voran auf der linken Rheinseite!!!

1 Like

Hallo Duisburg!
Es hat leider lĂ€ngere Zeit gedauert bis ich mich jetzt wieder um Freifunk kĂŒmmern kann. Ein neuer Laden braucht viel Zuwendung :smile:
Daher jetzt noch einmal mein Anliegen:
Ich brauche jemanden, der mir zwei Router besorgt, sie mir konfiguriert, einen bei mir im Laden mit VDSL verbindet und den zweiten 50 Meter weiter in einer Imbissbude als ersten Netzrouter anbindet.
FĂŒr RĂŒckfragen bin ich unter 0203-5090895 erreichbar.
Beste GrĂŒĂŸe

Hallo!
Im Augenblick scheinen alle Duisburger Freifunker abgetaucht zu sein :smile: Ich benötige immer noch 2 Router und jemanden, der die Zeit und Lust findet, sie mir anzuschließen, zu konfigurieren und somit betriebsbereit zu machen.
Absprachen dazu gern telefonisch unter 0203-5090895
Beste GrĂŒĂŸe hpweyer
www.cafesofadu.de

Hat sich von den Duisburgern (@rabe177, @Kruege_Sve, @wtfzn ) noch keiner bei dir gemeldet @hpweyer ?
Könnte nicht auch ein MĂŒlheimer wie @marakara aushelfen?

1 Like