FFRL Routing-Days 2016 #routingdays

Hallo Zusammen!

Am 06. & 07. Februar finden die FFRL Routing-Days in Herne statt.
Die ersten Infos und den Fahrplan findet ihr auf der eingerichteten Webseite welche wir stetig mit Infos ergänzen werden.

Freifunker aus allen Communities und Regionen sind eingeladen und wir freuen uns schon jetzt auf 2 tolle Tage mit einem vollen Programm.

https://routingdays.ffrl.net

Es wäre schön wenn die Communities auch noch mal ein bisschen Werbung (Twitter und Webseiten etc.) für die Veranstaltung machen denn wir haben vor Ort viel Platz und es wird günstige Übernachtungsmöglichkeiten geben. Infos zur Übernachtung folgen.

Das Hashtag für die Veranstaltung ist: #routingdays :wink:

8 Likes

#routingdays161 zusätzlich :wink:

1 Like

Super Sache! Aus Ansbach werden wir zu zweit kommen und benötigen jetzt noch Infos zur Übernachtung :).

Wenn wir eh schon in der Nähe von Düsseldorf sind, dann wollen wir da unbedingt auch mal Donnerstag & Freitag vor der Veranstaltung im Chaosdorf vorbeischauen.

  • Darf man da einfach so als externer Besucher rein, oder brauchen wir da Begleitschutz durch Locals? :wink:
  • Macht Übernachten in Herne bereits ab Donnerstag bis Sonntag Sinn, oder sollen wir da lieber noch ein Hotel in Düsseldorf buchen?
  • Sind Video/Ton aufnahmen geplant? Technik vorhanden? Das da könnte ich mitbringen. Bedarf?

Vielen Dank
jom

Wird verbreitet - ob ich kann, weiß ich leider erst ab 1. :confused:

Wir kommen zu zweit, evtl. auch mehr. Mal schauen, wer von seiner Dame so alles frei bekommt :see_no_evil::smiley:

2 Likes

Wir kommen auch vorraussichtlich zu 2. vllt auch zu 3.

Übernachtungsinfos wären dann super wenn sie vorhanden sind. Wann habt ihr so vor anzureisen? Eher Freitag oder Samstag morgen?

Donnerstag. Wollen uns noch Düsseldorf und das Chaosdorf einen oder zwei Abende anschauen. Früh anreisen wäre aber mit 7 Stunden fahrt eher nicht drinnen :slight_smile:

Donnerstag ist ab 18:00 Pythonfoo und Freitag ab 18:00 Freitagsfoo.
Das steht auch so im Wiki vom Dorf: Chaosdorf Wiki
Erstklassiger Freifunk-Kontakt im Chaosdorf ist übrigens @nomaster

Video-Streaming/-Aufzeichnung plane ich momentan.
Versuche erst mal das C3 VOC ins Boot zu holen. Auch wenn das nicht geht werde ich aber Technik organisieren.
Ton würde dann zusammen mit Video abgefrühstückt.

2 Likes

Du könntest mal an video@fsmpi.rwth-aachen.de 'ne Anfrage schicken mit genauen Angaben, was da benötigt wird und was an Infrastruktur zur Verfügung steht. Falls das C3VOC ausfällt, hätte zumindest ich Lust und ggf. findet da sich noch wer von der VideoAG, die mithelfen.

5 Likes

Wie kurzfristig kann man sich für die Übernachtung anmelden?

Ich habe außerdem den Verdacht zumindest an Tag 1 nicht so viel Neues lernen zu können. Gibt es da auch neben den Vorträgen eine Art „Rahmenprogramm“, wo man socializen, workshoppen, rumhacken o.ä. kann?

Wir (Queichufer aka Südpfalz) kommen Samstag mit Vorfreude angereist :smile:
Danke für die Orga!!!

1 Like

Mit der Übernachtung sollte es keine Probleme geben. Ich kläre noch wann unsere Abgabe Frist für die Zimmer Liste ist.

Wir werden ein kleines Hackcenter aufbauen so das immer Zeit und Raum für selbständiges Arbeiten ist.

Abends hat die im Hause befindliche Kneipe geöffnet und bietet Raum für unser Drinkup am Freitag und Austausch am Samstag.

3 Likes

Wie sieht’n das aus, wie lange können wir denn in der Location bleiben? Mein Zug geht erst um 20:30 :slight_smile: Dann könnte man noch ein wenig rumhacken.

Hallo Zusammen!

Wir haben heute die Infos zwecks Verpflegung an alle Übernachtungsgäste versendet, diese gelten natürlich auch für alle Teilnehmer die nicht übernachten, uns liegen hier leider keine Mail Adressen vor.

Wir bitten um eine kurze Info per Mail an: routingdays@freifunk-rheinland.net

Hallo Max Mustermann!

Vielen Dank für deine Anmeldung zu den FFRL Routing-Days in Herne.

Wir freuen uns das du dabei bist, es wartet ein spannendes Programm auf uns und es haben sich bisher mehr als 100 Freifunker aus ganz Deutschland angemeldet.

Der Fahrplan wurde noch einmal überarbeitet und ist online verfügbar:
https://routingdays.ffrl.net/#section-fahrplan

Dein Hotelzimmer haben wir für dich zum Preis von 30 Euro pro Nacht (Barzahlung vor Ort) reserviert.
Alle TeilnehmerInnen sind in Einzelzimmern unter gebracht. Es gibt keine Doppelzimmer.

Damit niemand mit knurrendem Magen arbeiten muss, haben wir den Caterer der Fortbildungsakademie um ein Angebot zur Bewirtung vor Ort gefragt und brauchen dazu schnellstmöglich bis zum 01.02.2016 um 8:00 Uhr deine Rückmeldung. Wir planen im Vorfeld mit der Anzahl an eingegangenen Anmeldungen und bitten dich, uns Bescheid zu geben ob die Finanzierung von Übernachtung und Verpflegung für dich okay ist oder ob du finanzielle Unterstützung brauchst.

Frühstücksbuffet (Sa/So) 20 Euro
Mittagsbuffet (Sa/So) 34 Euro
Abendbuffet (Sa) 14 Euro

Vollverpflegung 2 Tage = 68 Euro

Kosten für den Eintritt fallen nicht an, die Veranstaltung ist für jeden zugänglich. Es soll niemand ausgeschlossen werden!

Plant bitte genug Zeit für die Anreise ein, wir wollen am Tag1 pünktlich um 10:00 Uhr starten.
Es gibt direkt an der Akademie kostenlose Parkplätze. Bitte beachtet die Hinweise auf der Webseite:
http://www.fah.nrw.de/02-Alles-ueber/17-akademie_mont_cenis/13-anfahrtbeschreibung/index.php

Noch Fragen? Lass es uns wissen und antworte einfach auf diese E-Mail.

Glück auf!

ps:
https://twitter.com/FFRhein/status/691659889236643841


Freifunk Rheinland e.V.
Postfach 10 03 54
41003 Mönchengladbach

routingdays@freifunk-rheinland.net
https://freifunk-rheinland.net
https://routingdays.ffrl.net

Hm also ist schon zu spät um sich noch für Übernachtung anzumelden?

Habs mal jetzt noch probiert (Formular ist ja noch offen) falls es zu spät war, dann ist aber auch nicht schlimm, war ja selber schuld. Fahr ich eben wieder öfters mit dem Zug :slight_smile:

Ist das das Buffet? http://www.fah.nrw.de/11-Menueplan/index.php

Jap! Ausreichend :wink: ?

Hallo RD-Team,

wie, wann und wo soll man denn die 68,- EUR für das Catering bezahlen? Direkt vor Ort, per Überweisung an den FFRL, …? Oder direkt an den Caterer? Und akzeptiert ihr auch Kartenzahlung? :wink:

Danke für eine kurze Rückmeldung,
Christoph

Direkt vor Ort in Bar an uns, wir müssen das zentral abrechnen.