Geld sammeln - Belohnung für das Lösen der Auslastungsproblematik im Gluon (Issue #1243)


#21

nein. Ich schrieb nicht, dass es keinen Bug gibt, sondern dass die Auswirkungen des Bugs nicht jeden betreffen.
Es gibt ja durchaus einige Communities, die eben keine Probleme haben, spätestens seitdem andere Bugs, unter anderem in batman-adv, behoben wurden.

Warum manche Communities nun von den Auswirkungen betroffen sind und andere nicht wissen wir nicht, aber in einem derart offenen Netz wie Freifunk-Netze es sind, gibt es eben 1.000 Stellschrauben die dafür verantwortlich sein können. Das sind nicht nur bösartige Clients, auch die Gateways unterscheiden sich mehr oder weniger stark voneinander.


#22

Das wär der Hammer, wenn zumindest schonmal der anscheinend gravierendste Bug behoben wird.

Was wären denn noch nervige Bugs?

Habe z.B. oft nur 1 Mbit Download, meine da mal was gelesen zu haben mit 1 Mbit Bug…

Evtl. kann man ja weiter sammeln, um weitere Bugs zu beheben/die Software zu weiter stabilisieren/verbessern?


#23

Meinst du L2TP über kaputte alte 7270 Fritz-Boxen? Da hilft nur FB wegwerfen :wink:

Wir haben hier nur gesammelt um uns ggfs. für diese eine Sache externen Rat zu holen, weil nicht ganz klar war, wie schwierig der Fehler zu finden sein würde.

Noch ist er auch nicht abschließend behoben. Der aktuelle Stand ist, dass der Tracer funktioniert und @CodeFetch dafür einen PR gegen OpenWrt gestellt hat.


#24

und nochmal 200 € von Freifunk Südwest e.V.


#25

auch aus meiner privaten Schatulle 25,00€ per Paypal unterwegs. @MPW magst Du demnächst mal ein kurzes Update einstellen bzgl. Verteilung des Gesamtbetrages? Danke.


#26

Freifunk Winterberg e.V. beteiligt sich ebenfalls mit 250€.

Gruß und Danke fürs Kümmern!
Jan


#27

Der Freifunk im Ennepe-Ruhr Kreis e.V. beteiligt sich mit 100,- Euro. Viel Erfolg


#28

Vielen Dank für eure Beteiligungen! Der Erfolg begeistert mich immer noch und eure Unterstützung ist großartig.

Zum Stand des Projektes: Der Tracer ist repariert, es gibt einen PR gegen OpenWrt.

Es kommt die Frage auf, ob von den jüngeren Spenden weiterhin 30% an @CodeFetch für seine tolle Arbeit als Dankeschön gehen oder ob jetzige Spenden komplett für die noch offenen Probleme verwendet werden sollen.

Ich denke, ich werde das jedem selbst überlassen, das zu entscheiden. Als könnt ihr gerne einen Verwendungszweck angeben. Spätestens mit dem Mergen der Übernahmeanfrage in OpenWrt werden wir die Summe an @CodeFetch auszahlen.

Zum Hauptproblem gab es einen Ansatz und einen Kernelpatch. Dessen Wirkung haben wir aber noch nicht im Detail gemessen.

Viele Grüße
Matthias


#29

ist heute bereits gemerged worden:
https://git.openwrt.org/?p=openwrt/openwrt.git;a=commit;h=076d2ea6829855ee14ebd65230146eb27ee16750


#30

Yeah, coole Sache.

Ich habe CodeFetch gebeten uns seine Zahlungsinformationen zu senden, dann werden wir ihm seinen Anteil entsprechend der oben vorgestellten Aufteilung zukommen lassen.

Wie viel das genau ist, werden wir dann natürlich auch veröffentlichen, dazu muss ich aber unseren Kassenwart nochmal befragen, weil noch ein wenig hinzugekommen ist.


#31

Yeah, dann machen wir mal Kassensturz und zahlen das aus. :slight_smile: Danke für den Hinweis!


#32

4 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Wie debugge ich sporadisch schlechtes Freifunk