Pressespiegel (bitte nur Links mit Kurzzusammenfassung)

"Freifunker installieren kostenloses WLAN für Flüchtlinge"
Kurz-Feature über Freifunk-Mainz in Flüchtlingsunterkünften.
ARD-Nachtmagazin, 20.07.2015, Ab Minute 06:25,
nach dem „Schweiger provoziert einen Shitstorm“-Interview.

http://www.ardmediathek.de/tv/Nachtmagazin/nachtmagazin/Das-Erste/Video?documentId=29664090&bcastId=331152

1 Like

ZDF heute: „Kostenloses Internet für Flüchtlinge“
http://www.heute.de/initiative-freifunk-kostenloses-internet-fuer-fluechtlinge-39500820.html

So machen es die Anderen. Hier Unitymedia in Düsseldorf.

Zeltstadt am alten Flughafen - Behörde prüft Funknetz für Caldener Flüchtlinge

Freifunk Ibbenbüren in der Aktuellen Stunde WDR Münster(land)

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-muensterland/videofreifunkinitiativefuerfreiesinternet100_size-L.html?autostart=true#banner

Flüchtlinge könnten in Schleswig-Holsteins Erstaufnahme kostenlos ins Netz – eigentlich. Denn Ministerium und Ausländeramt trödeln.

Flüchtlinge sind Freifunkern für WLAN dankbar. NDR Radio Beitrag.

https://www.ndr.de/info/Freifunk-versorgt-Fluechtlinge-mit-freiem-WLAN,audio252786.html

http://www.neheim-huesten.de/9-nachrichten/aktuelles/5722-freifunk-netz-in-hüsten-ausgebaut

Arnsberger Freifunker bauen weiteren Stadteil aus: Arnsberg-Hüsten

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-duesseldorf/videokostenloseswlanfueralledertestinduesseldorf100_size-L.html?autostart=true#banner
Auch die „Großen“ kochen nur mit Wasser!

Ich denke, die öffentlich-rechtlichen Links kann man sich sparen, bis die ihren Alzheimer kuriert haben:

Der gewünschte Beitrag ist nicht mehr verfügbar.
Der Verfügbarkeitszeitraum dieses Beitrags ist abgelaufen, daher dürfen wir ihn nicht mehr in der ARD Mediathek anbieten. Die Verweildauer von Inhalten wird durch rechtliche und redaktionelle Vorgaben bestimmt.
Informationen zu den Hintergründen sowie Details zur Verweildauer einzelner Beiträge finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

(Und für den Bürokratismus, mit zwangseingesammeltem Geld erstellte Informationen zu löschen, zahlt auch noch jeder Haushalt. Wieder so ein Tag, wo ich eine H-Bombe auf’s Regierungsvierel für das kleinere Übel halte … Narf.)

2 Likes

Stadtspiegel über: … wie das Gelsenkirchener Rathaus was aufs Dach bekam.

Heise Bericht über Freifunk und Flüchtlingsunterkünfte.

1 Like

„Surfer“ müssen sich gedulden - Freifunk zu Unitymedia

Leider noch nicht online verfügbar.

1 Like

Mehr dazu auch heute in der Lokalzeit Bergisches Land.

HNA über geplantes Projekt in Calden.

und

Wir hatten gerade nen Lauf mit Artikeln in den Westfälischen Nachrichten:

  1. Freifunk funktioniert trotz Unitymedia Ausfall - eher aus der „Human Interest“ Ecke, Freifunk wird aber erwähnt. :smile: http://www.wn.de/Muenster/2085769-Mal-ohne-Internet-und-TV-Ohne-Netz
  2. 25.8’15: Über WLAN und Freifunk in der Region Münsterland: http://www.wn.de/Muensterland/2091636-Frei-zugaengliches-Netz-in-der-Region-Immer-oefter-offenes-WLAN
  3. 26.8.'15: Freifunk in Münster, das war netterweise Print wie Online „Front Page News“. http://www.wn.de/Muenster/2092152-WLAN-fuer-unterwegs-Flickenteppich-der-Freifunker

Darauf ne Mate,
@kgbvax, Propagandaminister

1 Like

"Helfer machen’s möglich Kostenloses WLAN für Flüchtlinge

Im Netz surfen, Facebook, Whatsapp – für die meisten Deutschen selbstverständlich. Für Flüchtlinge dagegen ist ein Internetzugang kaum bezahlbar, aber wichtig, um Kontakt mit der Familie zu halten oder sich über Asylbedingungen zu informieren. Die Initiative Freifunk will hier helfen, Hindernisse zu überwinden. "

„Die Freifunker richten freies WLAN in Flüchtlingsunterkünften ein. Wir
haben mit einem von ihnen gesprochen und ihn bei der Installation eines
neuen Internetzugangs begleitet.“

http://ze.tt/wir-haben-die-freifunker-bei-einer-wlan-installation-im-fluechtlingsheim-begleitet/?08d8027c

1 Like

Diesmal sogar online: WIR WOLLEN DRESDEN ZUM WLAN-PARADIES MACHEN
https://mopo24.de/#!nachrichten/freifunker-wollen-dresden-zum-wlan-paradies-machen-13666

Freifunk für Flüchtlinge im Wochenblättchen in Aachen

http://epaper.supersonntag.de/ausgaben/index.php?datum=20150923&ausgabe=ssx1&seite=7&artikelid=387110029&mainaction=&anaviaction=seitenvorschau&aressort[0]=X107%20-%20ssx1_07

2 Likes