Thin Client Siemens Futro S550 im Einsatz als günstiger Offloader


#326

Ich habe jetzt skip setup mode auf false gesetzt aber es kam kein Konfig


#327

Ich kriege die Zeile nicht gändert. Beim löschen unter github kommt sie dann beim baken wieder. und beim ändern auch.
– Skip setup mode (config mode) on first boot
setup_mode = {
skip = true,
},


#328

Das klingt mir jetzt aber mehr nach einem allgemeinen Gluon-Bau-Thema
(Oder Git-Bedienung.)


#329

ok, hat sich erledigt. habs hinbekommen

im gluon Verzeichnis mit Editor einfach rausgelöscht.


#330

Bin mal wieder auf der Suche nach günstigen NICs für den Futro.

Kennt Ihr diese: Netzwerkkarte EC-300P

Davicom-Chipsatz (DMI9102), läuft diese auf dem Futro per Gluon? Oder muss noch ein zusätzliches Modul ins Image wie bei den RTLs?
Klar: Profil muss umgebogen werden…


#331

Hi Leute,

ich würde gerne bei mir daheim folgendes bauen:

Futro mit einer NIC

Switch1 8Port VLAN Switch:
Port1 -> Fritzbox -> VLAN1 Untagged
Port 2-5 -> Heimnetz -> VLAN 1 Untagged
Port6 -> FF-Client Netz -> VLAN 100 Untagged
Port7 -> Mesh-Lan -> VLAN 101 Untagged
Port8 -> Uplink zu Switch2 -> VLAN1 Untagged, VLAN100+101 Tagged

Switch2 5 Port VLAN Switch:
Port1 Uplink zu Switch1 -> VLAN1 Untagged, VLAN100+101 Tagged
Port2 NAS im Heimnetz -> VLAN1 Untagged
Port3 Futro -> VLAN1 Untagged, VLAN100+101 Tagged
Port4 Mesh-Lan -> VLAN101 Untagged
Port5 FF-Client Netz -> VLAN100 Untagged

Ist soweit alles richtig?

Auf welchen Interfaces muss ich im Futro die verschiedenen Taggs setzen?
Meine überlegung war:

IF mesh_lan -> VLAN101 -> eth0.101
IF client -> VLAN100 -> eth0.100

WAN bleibt wie es ist

habe ich da einen denkfehler oder könnte das so passen?

Gruß Rene


#332

Hallo @Rene_Ba,
so ähnöich hatte ich das auch vor. Ich habe es bis heute nicht geschafft das Clientnetz aus dem Futro raus zu bekommen. Ich nutze den Futro allerdings mit zwei NIC. Eine für WAN und eine Mesh

Wie willst du das Clientnetz denn updatesicher rausbekommen?


#333

Also es gibt ja geug anleitungen wie man das Mesh über Vlan raus bekommt. Blos keine einzige wie das mit dem client netz geht. Wenn ich eine 2. Nic drinn hab habe ich auf der 2. Nic automatisch das client netz, solange ich den hacken mesh on Lan raus lasse.
Wegen der Updates mache ich mich keine soge, da ich bei uns die Firmware mache, kann also jeder zeit meine sachen wieder in ein eigenes image einbauen.


#334

Nee, auf der zweiten NIC ist immrt das Mesh. Das Clientnetz ist irgendwie gar nicht zu entlocken. Leider. IMHO fehlt ein interner Switch.


#335

also bei unseren x86 images geht das


#336

Ich gehe davon aus, dass ihr gluon benutzt. Kannst du mal die Konfigurationsdateien posten? Vielleicht kann ich mir das mal ansehen. Mit der Aachener Version hab ich das - wie gesagt - bisher nicht geschafft.


#337

Kann ich heute abend gerne macgen


#338

Ich wollte mal nachfragen, was aus der Sache geworden ist?
Ich stehe vor der gleichen Frage und würde gern das Clientnetz auf separatem VLAN aus dem Futro holen.


#339

Guck mal hier. Aus dem Futro ging es ganz ei fach. Client-Netzwerk aus dem Offloader beziehen


#340

Vielen Dank. Das war ja einfach und funktioniert auf Anhieb :wink:


#341

Hallo
Ich betreibe einen S550 und zwei S900 alle drei mit Festplatte,
beim S550 habe ich eine Winkel Pci steckplatz verbaut und darin einen
Controller für Sata , Strom vom USB steckplatz pin 1 + pin 4 - und schon
konnte ich damit loslegen ,zuvor hatte ich auf der Platte ein Bootprogramm gebracht
und win 7 copiert und dann installiert nach dem er hoch gebootet hatte im Bios auf USB Boot gestellt und los ging es ohne Probleme.