TP-Link TL-WR841N per USB / 5V / Powerbank betreiben


#83

Meine LG Bänke halten bis zu 18 Stunden! Die oben verlinkte Solarbank hat 27 Stunden durchgehalten.


#84

Du beliebst zu scherzen, oder?

Weil das vermutlich in Vorahnung solcher Spezifikationsverweigerer gleich 5,7V auf die Buchse geben?


#85

[quote=“adorfer, post:84, topic:3941”]
Du beliebst zu scherzen, oder?[/quote]

Niemals! :stuck_out_tongue:

Im übrigen läuft es jetzt aber hervorragend mit dem 2m Kabel. Aber das hat auch einen deutlich größeren Kabelquerschnitt und ist besser isoliert.

Guter Punkt, macht Sinn. Danke :slight_smile:


#86

Zur info, in einer pm aufgetaucht:

Mein verlinktes powerpack von pollin für 4,50 kann man sehr wohl gleichzeitig benutzen und entladen:

Aber anscheinend nicht alle. Bitte editiert zur Vollständigkeit eure posts, wo ihre berichtet habt, ob man die gleichzeitig laden und entladen kann.

Ich denke, es ist am übersichtlichsten , wenn wir hier pro Powerbank nur einen Beitrag haben den man immer editiert mit Testergebnissen:

Powerbank: Powerbank 2200mah von Polin für 4,50€
Laufzeit: 8 Stunden (mit niedriger Last)
Router: TP-Link WR841N v9.2
Gleichzeitig Laden/Entladen: Ja


#87

Ich würde eher drauf tippen, das es einfach einen höheren Strom liefert. Mein Tablet-Netzteil vom alten ASUS kann auch 2 A am Ausgang und das Tablet lädt auch nur an diesem


#88

Ich nicht, insbesondere im Angesicht der letzten Postings.


#89

[quote=“adorfer, post:88, topic:3941”]

Ich nicht, insbesondere im Angesicht der letzten Postings.[/quote]
Da hat @adorfer vermutlich recht. Auf meinem Samsung Netzteil steht nämlich “Output: 5.3V 2A”.


#90

So, kleines Statusupdate:

# uptime
13:20:03 up 1 day, 12:50,  load average: 0.05, 0.08, 0.07

Knapp 36 Stunden mit geringer Last (2 Clients). Die Powerbank zeigt noch zwei von vier Balken an :wink:

Ich denke die 48 Stunden sind locker drin…


#91

So, Langzeittest beendet. Die gewünschten Infos für @rubo77:

06:07:37 up 2 days, 9:33, load average: 0.02, 0.04, 0.04 06:08:37 up 2 days, 9:34, load average: 0.11, 0.06, 0.05 06:09:37 up 2 days, 9:35, load average: 0.04, 0.05, 0.04 06:10:37 up 2 days, 9:36, load average: 0.08, 0.07, 0.05 Write failed: Broken pipe

Powerbank: Anker Astro E5 15000mAh
Laufzeit: 57+ Stunden (mit niedriger Last)
Router: TP-Link WR841N v9.2
Gleichzeitig Laden/Entladen: Ja

Demnächst besorge ich mal den neuen Anker mit 25600mAh :smile:


#92

Wie hast du das verifiziert?


#93

Einfach ausprobiert: mein Powerpack war leer, dann habe ich es ans Ladegerät geschlossen und gleichzeitig den Router ans Pack.
Lief, und nach einigen Stunden war das pack trotzdem soweit geladen, dass der Router damit allein wieder viele Stunden lief


#94

Mit meinem zweiten selbstgebastelten Kabel hatte ich jetzt doch noch Probleme und abundzu einen Reboot.

Jetzt läuft der Langzeittest mit einem vorgefertigten 50cm Kabel. Bisher läufts tadellos an der gleichen Powerbank. Ich berichte.


#95

Wollt ihr die Ergebnisse/Erfahrungen vielleicht mal ins große Freifunk wiki übertragen? Da können andere die Informationen denke ich leichter nutzen.


#96

@kevinq, Wiki oder hier im Forum einen neuen Thread? Wenn Wiki dann bitte Info in welchem!


#98

Jetzt noch eines mehr ,-)

Ja gibt es… und alle sind tendenziell so schlecht gewartet, dass ich Bauchschmerzen habe, dort InteressentInnen hinzuverweisen.

Allein die nach wie vor empfohlenen Antennenbasteleien mit Pringles-Dosen und CD-Spindel-BiQuads diskreditieren die Glaubhaftigkeit der anderen Artikel dort.


#99

So, da mal mal wieder jeder meine Beiträge bearbeitet ohne das ich was dagegen unternhemen kann muss ich meinen leider löschen, das ist offenbar alles was ich noch mit gekaperten Beiträgen machen kann. :rage:


#100

Der Einzige, der Textänderungen an Deinem obigen Beitrag vorgenommen hast bist Du selbst gewesen.
Ich habe daher leichte Probleme nachzuvollziehen, worum es gerade geht.
Aber selbstverständlich steht es Dir natürlich frei, am Text änderungen vorzunehmen und Postings später auch zu löschen, wahlweise ohne oder mit Begründungen. Dafür haben wir ja Discourse.


#101

Edit 1: adorfer: bearbeitung für alle freigegeben
Edit 2: dertrickreiche: keine ahnung was er geändert hat, text war noch gleich
Edit 3: adorfer: Mein Post gegen deine Antwort? auf meine PN ersetzt
Edit 4: Ich habe gelöscht, da ich keine rückgängig machen funktion finden kann und mitlerweile unter meinem namen nur noch fremde Inhalte stehen.


#102

Ich denke eine übersichtiche Liste im Wiki wäre schön. Vielleicht ähnlich wie hier: http://wiki.freifunk.net/Solar_powered_router. Das Thema ist ja auch eng verwand mit Solar Routern, die man ja auch durch günstige Powerpacks über die Nacht bringen könnte


#103

Ich hab mir diese hier besorgt. Leider kein gleichzeitiges Landen und benutzen. Noch ein Nachteil: Die Powerbank hat einen Power-Taster und wenn kein Endgerät dran ist, geht sie nach einiger Zeit aus. Aber sehr lange Laufzeit:

Powerbank: USB-Powerbank LOGILINK PA0086, 19600 mAh (34,95€ bei pollin)
Laufzeit: 78 Stunden (mit niedriger Last)
Router: TP-Link WR841N v9.2
Gleichzeitig Laden/Entladen: Nein

Nachtrag: 84 Stunden nach dem 2. mal aufladen. Irgendwie ist der an-Schalter seltsam, manchmal muss man da tausendmal draufdrücken, bis die anfängt den Router zu versorgen.