Universelle blanko Firmware

Wir brauchen eine spezielle Firmware die man auf einem Router installieren kann, bevor man weiß, in welcher Community man den Router installieren möchte.

Die Firmware muss dann automatisch danach scannen welche Community in der nähe ist, also welche SSID sie findet mit der sie sich connecten könnte.

Dazu brauchen wir eine API, die automatisch immer einen downloadlink zu der neuesten Firmware zurückgibt, je nach angedeuteter community anhand der MESH SSID.

Die Idee rührt daher, dass man damit eine Lösung hätte für Router, die man schon vom Band mit dieser Firmware bespielt erstellen lassen könnte.

3 Likes

Der Teil zum Wechseln der Community via WebIF wurde schon auf irgendeinen Hackathon erstellt, es braucht also nur noch den Scan

Ich Dinge das auf Anhieb nicht.
hast du noch irgend eine Idee, wonach man suchen könnte um diese lösung finden?

„site-select“ heißt das:

geht aber nur wenn alle communities sich auf pakete einigen d.h. alle müssen gleiche batman version haben

Hey,

ja, da hatte ich was mal geschrieben, aber ich halte meine Lösung mittlerweile für eher schmutzig. Sie funktioniert, aber man kann es deutlich eleganter lösen. Dazu werde ich micht noch mit ein paar Leuten auf der FFNordCon unterhalten.

Meiner Meinung nach macht es keinen Sinn eine Firmware zu deployen, welche für alles Communitys funktioniert, zumal ja auch nicht immer ein FF-Wlan in der Nähe ist. Site-Select ist auch eher für größere Communitys geschrieben worden, um eine Firmware für mehrere Domänen nutzen zu können. Für ganze Communitys funktioniert es ja allein wegen der meist sehr verscheidenen Pakete nicht, welche ja auch nicht nachinstalliert werdne können.

Aus meiner Sicht ist es deutlich sinnvoller zu mehr Aufklärungsarbeit zu leisten wo welche Community sitzt (Webseiten aktuell und in Suchmaschienen oben halten) und einfach übersichtliche und leicht benutzbare Download-Seiten bereit zu stellen. (Siehe http://gluon.ffki.de/)

1 Like

Ich dachte eher an folgendes Szenario:

Ein Fabrik-neuer Freifunk Router hat eine spezielle Firmware instlalliert, die nur dazu da ist, die richtige Firmware herauszufinden, herunterzuladen und automatisch zu konfigurieren.

Dazu wäre ein Server notwendig, den jemand betreiben müsste, der zu allen Communities in Deutschland die konfigurations-sonderheiten kennt und dieser Blanko-Firmware dann den richtigen download-llink heraussuchen würde.

Die Ermittlung der richtigen Firmware könnte über verschiedene Wege funktionieren:

  1. wlan scan nach auffindbaren Freifunk-Netzen.
  2. wenn kein freifunk in Reichweite, versuchen den Standort zu ermitteln und anhand dessen eine Community vorschlagen
  3. Ein Auswahl-Feld aller bekannten Communities

Dann sollte automatisch die gewählte Firmware heruntergeladen werden und installiert, danach im Config mode der neu geflashten Firmware rebooten und dort den normalen Config Mode durchlaufen.

Es ist auch interessant für Firmenketten, deren Filialnetz sich über vllt. sogar über mehrere Bundesländer erstreckt. Einfach die Auswahlfirmware drauf und dann kann das Gerät die passende laden, ohne dass der Admin sich erstmal in die Gebietsaufteilung einlesen muss.

Und nein, das ist nicht hypotethisch.

2 Likes

Japp, selbst schon erlebt und Router nachträglich umgeflasht.