Videoanleitung Freifunk-Firmware Gluon selbst kompilieren / Freifunkthek


#1

Die Freifunkthek hatte ein bisschen Sendepause, jetzt gibt es aber wieder eine Ausgabe. Diesmal geht es um das Kompilieren einer Freifunk-Firmware. Das Video geht davon aus, dass ihr mit Windows arbeitet - also wird erstmal eine virtuelle Ubuntu-Maschine eingerichtet und dann geht es los.


FF-MO Firmware TP-Link Archer C7 V2 (AC1750)
TP-Link WR841v10 "Wifi Tx Power Issue"
Firmware für die neuen TP-Link Modelle
#2

Danke schau ich mir mal an

Update:
Für mich ein Thema was ich mir eh noch anschauen wollte, hier: sehr gut beleuchtet!
Danke Michael!


#3

Sehr sehr geil!

Vielen Vielen Dank!!!


#4

Danke für das Feedback. Wenn ihr VirtualBox unter Windows 10 nicht ans Rennen kriegt - bei mir hat das Betriebssystemupdate das Programm nachhaltig zerschossen - ab Windows 8 gibt es an Bord ein eigenes Tool namens Hyper-V. Ist nicht ganz so intuitiv für Menschen, die noch nie mit Virtualisierung gearbeitet haben, funzt aber ähnlich gut.


#5

@SenorKaffee
1A Anleitung, kannst du bitte das Signieren der Firmware in einem Video erklären oder evtl. als schriftliche Anleitung?
Das wäre echt prima :smile:


#6

Das wollte ich in einen Part 2 packen, zusammen mit dem Aufbau der Site.

Hier ist, was die Doku dazu zu sagen hat.
http://gluon.readthedocs.org/en/latest/features/autoupdater.html


#7

Danke (zwanzigmal) Held! :smile:


#8

Ein nettes Video. Sympathisch, anschaulich und faktisch korrekt. Gute Arbeit!


#9

THX - firmware wird grade “gebacken” :fire:


#10

Gibts nen Link zum Wallpaper das man kurz bei 0:18 sieht? :slight_smile:

Edit: Selber schon gefunden: http://eroma.deviantart.com/art/These-Guys-271347373


#11

Das habe ich mal in Auftrag gegeben. :wink:


#12

Unter Ubuntu/Debian klappt es aktuell problemlos das Gluon aus dem Master zu kompilieren.
Habe gestern dann unter Debian 8.1 mal versucht das Gluon aus dem neuen Status-Page Branch zu kompilieren, allerdings ohne Erfolg.
Leider ist beim Debian im Python kein richtiger bz2 Support drin, der Build bricht ab.

Bin dann auf Manjaro /Arch umgestiegen und da baut es ohne Probleme.

Kann denn ein Standart-Ubuntu die neue Page bauen?


#13

Ich hab die Kernaussagen des Video mal als Text ins Wiki übertragen, zugeschnitten auf die Community Aachen.

Mag jemand drüberschauen, ob ich was wichtiges vergessen habe oder Fehler gemacht habe? Freifunk Aachen/Firmware/Kompilieren – wiki.freifunk.net