Thin Client Siemens Futro S550 im Einsatz als günstiger Offloader


#265

Hmm, kann man das nicht in gluon/patches/openwrt/ packen, bis 2015.2, hoffentlich inkl. Patch, erscheint?


#266

Laufen die Karten so oder muss ein Treiber wie bei den RTL-Karten in die Site ?
Passen Sie rein?


#267

Ja, das mit dem Zitieren ist schon schwierig.

Aber zum Thema: Die “HP 395863-001” laufen ohne weiter Treiber mit einem 2015.1x86-image
Und physikalisch passen sie nicht.


#268

:slight_smile: ok, ok…

Danke für die Info, ich werde dann wohl basteln an dem Blech…


#269

Hallo

Mal ne Frage von mir, welche Riser Karte passt in den S550? Gibt ja zig Variationen mit PCI und 90° Links.

Danke!


#270

FAQ Punkt 22.


#271

Danke! Ist bestellt. Nur noch nach einer geeigneten Netzwerkkarte ausschau halten, die HP sind ja nicht verfügbar auf Ebay


#272

Frag mal bei Servershop24.de


#273

Würde die Intel PWLA8391GTLBLK im S550 funktionieren?


#274

kannste ne 0815 rtl die es an jeder ecke gibt nehmen. wichtig ist nur dass ein zweites slotblech beiliegt


#275

Ich möchte das nicht in Zweifel ziehen. Vermutlich schaust Du woanders als ich.


#276

Ich habe meine letzte blöde bei Mediamarkt mitgenommen. Also Beschaffungsprobleme gibt es da echt nicht. Warum unbedingt diese HP Karte? Macht für mich keinen Sinn… Die Netzanbindung bietet im Zweifel he keine 100 Mbit/s


#277

Weil 20 Stück unschlagbar günstig sind, wenn man die Futros auch in gleichen Stückzahlen dazukauft.
Und weil ich lieber eine refurbishte HP-Karte mit Broadcom-Chipsatz aus Rahmenvertrags/Leasing-Pools nutze.
Nicht nur das das zu den Futros passt, es sorgt auch für einen kleineren CO2-Fußabdruck, wenn man solche Hardware weiternutzt.


#278

Wenn ich auf deinen Link anklicke, hab ich so einen schönen gelben Balken:

Ich schau mal ob ich über was günstiges stolpere, ansonsten wirds halt ne Intel. Hab mit denen keine schlechten erfahrungen gemacht, hätt sogar eine hier liegen, aber leider PCI Express


#279

Hups. jetzt sind wirklich keine mehr für unte 15€ zu bekommen. Das ist natürlich ärgerlich.
Vermutlich ähnlich wie bei den Futros, wo die Freifunkenden den Marktpreis mal “so eben” innerhalb von 2 Monaten verdoppelt haben bei Ebay.


#280

Das sind PCI-Netzwerkkarten. Ich würde mal in Rechenzentren und größeren IP-Abteilungen nachfragen. Ich durfte hier mal in einem in die Kramkiste greifen und mir 20 Stück mitnehmen :). Die Karten haben keinen Wert mehr im professionellen Bereich und sind quasi Elektroschrott. Bevor jemand fragt, die sind alle in Futros verbaut.

Wir betreiben die teilweise halt einfach ohne Blech, die stecken ja auch so fest genug drin.


#281

Mit Schraubstock, Zange und Blechschere lässt sich so ein Slotblech auch schnell auf lowprofile umdengeln. Das orig. Futro-Slotblech dient dabei gut als Vorlage.


#282

Ich brauche dafür nur zwei billig Kombizangen, um das Slotblech an der richtigen Stelle nach außen zu biegen, also das “überschüssige” Blech ins Freie. Das ragt dann zwar heraus wenn man den Deckel aufsetzt, aber wir wollen keinen Schönheitspreis mit den Geräten gewinnen.


#283

@adorfer:
da würde ich eher einfach das slotblech komplett abschrauben. die kiste ist eh luftig gebaut und enthält keine mechanischen komponenten. “Staubschutz” oder so ist das also eh nicht. Die Karte hält auch ohne stabil im Slot. Also zwei Schrauben raus, einsetzen. fertig.


#284

Ist zwar fast genauso teuer wir der Futro selber, aber folgende Kombination passt wie Arsch auf Eimer:
(Okay, ein kleine Strebe kann zur Stabilisierung der Netzwerkkarte mit dem Daumen ganz leicht verbogen werden. Das war’s dann aber schon.)

1 x PCI-Riser Karte und zwar NUR die blauen, die mit den Löchern drin!
-> 4-5€ bei ebay
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.Xriser+pci+futro.TRS0&_nkw=riser+pci+futro

1 x Gigabit LAN-Karte von Conrad (die hat ein Low Profile Slotblech mit dabei!)
-> im Ladenlokal 6,70€
-> online 6,20€
https://www.conrad.de/de/netzwerkkarte-1000-mbits-pci-lan-101001000-mbits-989051.html

Ergebnis:
Interner Ethernetport = LAN
Zusätzlicher Ethernetport = WAN

Zusätzliche Treiber müssen nicht ins Gluon eingebunden werde.


F.A.Q. zum Offloader Fujitsu-Siemens Futro S550
Multi MTU script