TP-Link 1043V4 Erfahrungen

Hallo,

hat jemand schon Erfahrungen mint dem TP-Link 1043V4 sammeln können?

1 Like

Dann würde es mich freuen, wenn jemand eine (definitive) Bezugsquelle nennen könnte, wo die V4 bereits ausgeliefert wurde/wird, sobald es denn der Fall ist. (Oder ein Gerät ‚gebraucht‘ zum Kauf anbieten)

Damit möglichst zeitnah ein Gerät Neoraider&Co als Spende gehen kann.
(Um von vornherein die unseelige Diskussion wie das letzte Mal beim v3 zu vermeiden.)

4 Likes

OK - dann sind das noch „Phantome“ …

1 Like

inzwischen sind es übrigens keine Phantome mehr, Amazon verschickt sie.
Es wird zwar am Support gearbeitet, das kann aber noch dauern - vorerst daher aufpassen und Händler meiden, von denen schon v4 bekannt sind.

1 Like

Hast du einen Amazon-Link für den v4? Hier steht explizit v3 im Titel.
Ich würde ja gerne die Spende an @NeoRaider anbieten, wenn ich denn einigermaßen sicher einen v4 bestellen könnte.

1 Like

Ich habe eben mal eine anfrage an https://www.senetic.de/product/TL-WR1043ND gestellt, die hatten auch als allererste die wr842N v3 ausgeliefert

auf die Versionsangaben kann man sich fast nie verlassen. da wird v4 geliefert.

Spende in dem Fall nicht mehr unbedingt nötig, da ich/wir ja ein Gerät haben und neoraider das passende liefern können, was er braucht.

4 Likes

Kann ich bestätigen. Ich habe letzte Woche bei Amazon einen V3 (explizit) bestellt und gestern einen V4 geliefert bekommen.
Und was mache ich nun? Abwarten, bis er unterstützt wird? Gibt es eine Quelle, wo man den Entwicklungsfortschritt verfolgen kann?
Mike

Fortschritt verfolgen ist wohl am einfachsten im IRC möglich.

Die Unterstützung für LEDE die wir bis jetzt haben hat funktionierendes WLAN, Netzwerk und USB - aber da TPLink anscheinend wieder einmal das Format der Images geändert hat, könnte es noch dauern, bis da ein flashbares Image rauspurzelt(Da ist aber denke ich neoraider dran). Bisher alles nur per serieller Konsole in den RAM geladen.

1 Like

Danke für die Info. Reden wir hier erfahrungsgemäss von ein paar Wochen oder eher Monaten?

Ich hoffe Wochen! *daumendrück*
Wir haben den ja auch gut im Einsatz, den 1043er, und stehen da schon etwas dahinter :slight_smile:

1 Like

Kurze Frage: Gibt es denn Personen, welche schon einen 1043v4 in den Händen halten, und mal kurz LEDE testen wollen?

Damit der support auch mal auf einem weiteren Gerät getestet wurde.

hi,
habe hier gerade 5 V4 rumliegen. wenn du da image verfügbar machst kann ich das gerne mal probieren. ist aber mein erstes mal tester. bitte anleitung für blöde
mfg
k.

Ok, cool!

Das Image liegt hier:

Es läuft eigentlich genau so wie bei den FF-Images:
Ins Webinterface der Herstellerfirmware, den Wizard kann man mit einem Klick auf „Advanced“ abbrechen, dann auf Dynamic DNS klicken, darauf hin klappt auch „System Tools“ aus. System Tools → Firmware Upgrade.

Hochladen, und der Router sollte ganz normal upgraden. (Dank neoraiders Firmwarereversal-skills!)

Verhält sich dann wie die Herstellerfirmware: Auf den LANPorts gibts DHCP, der WANPort will eine IP-Adresse bekommen.

Das Webinterface ist auch auf den LANPorts erreichbar, ebenso SSH.

Was ich gerne wissen würde:

LEDS: leuchten die richtigen?
WLAN,USB: Klappts?
MAC-Adressen:
Auf dem WLAN/LAN(Macadresse welche auf dem gehäuse steht) sollte eine andere Adresse angezeigt werden als auf dem WAN.
Sieht man beim WLAN am besten mit einem WLAN-Scanner(Wifi Analyzer oder sowas). Ist das die korrekte welche auf dem Gehäuse steht, bzw die letzte Zahl eines höher auf dem WAN?

Schon mal danke fürs ausprobieren, dann ist das zumindest auf 2 Geräten getestet :slight_smile:

2 Likes

update: soeben wurde der support in LEDE „veröffentlicht“, sprich in deren master branch integriert. Danke an @Brother_Lal für seine Mühe.
bevor die Frage kommt: nein, damit gibt es jetzt (noch) keinen gluon-Support.

Antwort vom Senetic support:
Die haben bei Senetic immer nur die neuesten im angebot, also TL-WR1043NDv4!

Das Gerät ist inzwischen übrigens auch im branch v2016.2.x supported, also dann auch im nächsten Maintenance-Release v2016.2.3

siehe auch diesen Hinweis
(Hier ging es aber wohl wenige rum Gluon, also um die Hardware-Seite, also Wlan-Eigenschaften, CPU-Durchsatz etc.)

Neuer Freifunker hat Vorort im Einzelhandel eingekauft, er bekam 3x1043er 1xv3 und 2xv4 bei Conrad hier in Dresden.

Naja, dass sie irgendwo geliefert werden: Nunja… Die Erfahrungen wären ja wichtiger: Was hat sich denn getan? Nur Cost-Reduct oder gibt’s z.B. spürbar mehr CPU? Oder nur RED/FCC-RouterLockdown durch die Hintertür?