Wupperstörung seit 2016-04-07


#1

@phip

In Hennef sind w0, w1 und w6 als Gateway verfügbar.
Aktuell ist über w1 keine verbindung möglich, kannst du das beheben oder w1 als gateway entfernen?

Vielen Dank vorab!


Telekom Hybrid als Freifunk-Uplink
Probleme seit 2015-08-13
#2

Beobachtung vom 07.04.2016, ab ca 16 Uhr antwortete W1 (cafeba:10) am schnellsten auf dhcp-request und gab 10.x.0.241 als IPv4-Router heraus. Routen über diese IP “in die Welt” versandeten jedoch an diesem Hop.


#3

Richtig, das Problem ist schon seit gestern bekannt!


#4

auf w1 spinnt das Backbone … GW und DHCP wird dort deaktiviert


ich komme jetzt nicht drauf … das muss warten …

                            My traceroute  [v0.86]
heizung (0.0.0.0)                                    Fri Apr  8 20:21:46 2016
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                     Packets               Pings
 Host                              Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. gw.hausnetz                     0.0%    44    0.4   0.5   0.4   1.0   0.0
 2. dslb-xxx-xxx-xxx-xxx.xxx.xxx.p  0.0%    44   69.5  60.4  15.3 212.2  43.1
 3. 188.111.173.224                61.4%    44  24432 24559 23390 25436 696.5
 4. 188.111.173.44                 60.5%    44   14.7  49.5  14.7 196.6  63.7
 5. 92.79.212.33                    2.3%    44   22.9  49.6  14.9 209.8  51.9
 6. 188.111.129.26                  0.0%    44   25.3  76.4  22.7 218.6  59.4
 7. ???
 8. be10-1184.rbx-g1-a9.fr.eu       0.0%    44   37.5  52.1  26.2 203.7  49.5
 9. vl5.vss-11a-6k.routers.ovh.net 95.2%    43   41.4  35.8  30.2  41.4   7.9
10. 1.wupper.ffrl.de               88.4%    43   29.0  56.8  29.0 147.4  50.9

#5

nun ist alles aus … ich mach ’s nie wieder an …

root@b01:~# birdc s r
BIRD 1.5.0 ready.
185.66.194.21/32   dev lo [direct1 2016-03-26] * (240)
100.64.0.36/32     dev tun-ffrl-ber-a [direct1 2016-03-26] * (240)
100.64.0.38/32     dev tun-ffrl-fra-a [direct1 2016-03-26] * (240)
root@b01:~# birdc s p
BIRD 1.5.0 ready.
name     proto    table    state  since       info
direct1  Direct   master   up     2016-03-26  
kernel1  Kernel   master   up     2016-03-26  
device1  Device   master   up     2016-03-26  
ffrl_ber_a BGP      master   start  20:06:49    OpenConfirm   BGP Error: Hold timer expired
ffrl_fra_a BGP      master   start  21:12:55    Connect       BGP Error: Hold timer expired


                                   My traceroute  [v0.86]
soli.hausnetz (0.0.0.0)                                            Fri Apr  8 21:34:33 2016
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                   Packets               Pings
 Host                                            Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. 192.168.42.1                                  0.7%   585    3.6  15.2   1.4 151.6  20.0
 2. b2b-xxx-xxx-xx-xx.unitymedia.biz              4.3%   585    2.6  13.9   2.5 248.5  18.7
 3. ???
 4. de-wup01a-rd01-ae10-1020.wup.unity-media.net  1.0%   585   33.2  60.8  13.5 349.9  55.0
 5. 84.116.197.18                                 0.9%   585   23.2  61.0  13.5 423.9  52.6
 6. 84.116.197.22                                 1.7%   584   64.6  55.6  14.3 366.5  56.0
 7. 84.116.140.190                                1.0%   584   20.2  59.7  14.3 395.7  56.5
 8. be100-154.fra-5-a9.de.eu                      1.4%   584   22.3  58.8  14.5 388.5  51.3
 9. be10-1120.rbx-g2-a9.fr.eu                     1.5%   584   31.7  67.4  21.2 528.2  55.4
10. vl7.vss-11a-6k.routers.ovh.net               84.2%   584   43.1  63.8  22.4 341.7  61.4
11. b01.wupper.ffrl.de                            4.8%   584   26.3  68.2  22.0 420.1  62.1

#6

Hallo liebe Freifunker,

bin nun dieses Thema von oben nach unten durchgegangen.
Mein Fazit: Freifunk an einem Speedport Hybrid der Telekom funktioniert.

Bin gestern das erste Mal auf dieses “Wundergerät” gestoßen. Hab ganz mutig einen TP-Link TL-WR841N/ND v10 (Node: ID60e327ee31bc, Firmware: 201601112204-exp / gluon-v2015.1-334-gd295d6e, siehe: http://map.ffrek.de/#!v:m;n:60e327ee31bc) angeschlossen.

Leider funktioniert das nicht auf anhieb so wie es soll :frowning:
Ich kann mich zwar per Handy/Tablet mit dem FF-Router verbinden, bekomme eine FF-IPv4-Adresse zugewiesen - eine öffentliche IPv4-Adresse bekomme ich aber nur ganz kurz zugewiesen (erscheint ganz kurz, ganz unten, unterhalb der MAC-Adresse 62:E5:28…):

Auf meine anderen Freifunk-Router kann in via IPv6 zugreifen, z.B.: http://[fda0:747e:ab29:5016:16cc:20ff:fe3b:11a4]/
Komme aber leider nicht ins Internet…

Habe mich auch auf der Konfigurations-Webseite des Speedport Hybrid umgesehen, finde da aber keine vernüftigen Einstellungen, um dem FF-Router alle Ports aufzumachen:

Die Hardware-Infos und ein verdächtiger Eintrag im Logfile des Speedport seht ihr hier:

Von zu Hause kann ich mich im FF-Netz per SSH auf den FF-Router hinter dem Speedport einloggen, das sieht dann folgendermaßen aus:

putty_1016_2016-04-08_103323-forum.zip (6,6 KB)

Habt Ihr eine Idee, wo der Fehler liegt?
Brauch Ihr ggf. weitere Infos?

Danke schon mal :smile:

PS: Fällt mir gerade noch ein: Freifunk Sinnersdorf mit FW von FFREK (Rhein-Erft-Kreis) ist wohl an der Domäne Wupper angeschlossen und es wird fastd statt L2TP benutzt - wobei ich den Unterschied nicht kenne :frowning:
Ich hoffe, das hilft!


DHPC IPv4 Probleme Domäne FFREK
#7

Der DNSv6 Fehler ist normal. Das haben alle Hybrid Geräte.

Ob FF klappt oder nicht hängt stark von der verwendeten Tunnelart, MTU Größe und dem Hoster der Gateways ab.

So habe ich in unserm fastd Netz mit 1280 zum Gw bei Strato eine relativ gute Verbindung. Zu denen von Hetzner eine schlechtere.

Du kannst im Hybrid Router eine Portweiterleitung einrichten. Sollte das nicht funktionieren, kannst du noch einstellen, dass der Freifunk Router nur über Dsl ins Internet geht.

Vpn Tunnel vertragen sich nicht immer gut mit der von der Telekom zur Bündelung eingesetzten Technik.


#8

Portweiterleitung soll eingehende Anfragen an ein lokal angeschlossenes Gerät weiterleiten, z.B. wenn an einem LAN-Port ein Webserver (Port 80) hängt. Dies braucht der FF-Router aber nicht, oder?

Ausgehende Ports kann ich jedoch beim Speedport Hybrid nirgends beeinflussen, zumindest finde ich nix :frowning:


#9

Kann dir grad nicht besser helfen, habe im Moment kein Zugriff auf meinen Router daheim.


#10

Schade, danke Dir trotzdem @Tarnatos!


#11

Hallo @FreifunkSDF,

Bei mir funktioniert es mit Hybrid ohne weitere Einstellungen, nicht schnell, aber mehr als der reine DSL.
in dem von dir geposteten log steht das der Tunnel steht, er wird mehrfach refresht.
Was für eine öffentliche IPv4 erwartest du auf deinem Klient?


#12

Hallo @lumo,

ersteinmal funktionieren wäre schon schön - um mehr Geschwindigkeit könnten wir uns später kümmern.
Schließlich ist dieser Knoten unser erster am zentralen Platz in der Dorfmitte.

Auf Deine Frage zu kommen:
In der Fritz!App WLAN auf dem Handy wird unter mein WLAN (siehe Bild oben)

  • Mein Handy (Samsung SM-G920F), u.a. mit der IP-Adresse 10.2019.56.208
    sowie
  • das Netzwerkgerät (FF-Router) mit der IP-Adresse 10.186.0.241 und der MAC-Adresse (62:E5:28…)
    angezeigt.

Unter der MAC-Adresse erscheint ab und an, ganz kurz die “öffentliche IP-Adresse”.
Bei anderen FF-Routen bleibt hier dauerhaft die “öffentliche IP-Adresse” (z.B. 185.66.194.20) angezeigt,

Handelt es sich möglicherweise gar nicht um ein Problem des Speedport Hybrid???

VG aus Sinnersdorf


#13

a) ich sehe da nichts, was ich als “Problem” bezeichnen würde. Für mich klingt das eher nach "Effekt"
b) Nein. Da versucht eine App vermutlich irgendwas mit STUN/ICE etc. und das funktioniert manchmal, manchmal nicht, und manchmal liefert es komplett falsche werte. Im Endeffekt hat es aber weder etwas mit “Telekom-Hypbrid LTE”, noch mit “Telekom Hybrid Wlan OTG” zu tun.


#14

Hallo @adorfer,

hmm, ich fasse noch einmal zusammen:
Ich kann mich mit Handy bzw. Tablet mit dem FF-Router (hinter dem Hybrid) verbinden und auch auf andere FF-Router zugreifen.
Nur auf z.B. Websites im Internet komme ich nicht :frowning:

Wie kann das sein? Hast Du da eine Idee??


#15

Das klingt nach entweder einem Problem mit den Gateways der Community.
Oder nach einem Problem mit der MTU. Also auch ein Community-Problem, allerdings mit der Firmware.

Oder anders: Der Uplink-Strecke (hier: UDP via Telekom Hybrid DSL&LTE) ist es ziemlich egal, was da in den Paketen drin ist. Also entweder “Traffic von/zu anderen Routern (und deren Status-Seiten” (OK) und “Traffic zum Internet-Gatway der Communty” (NOK).


#16

Hallo @utzer,

Kannst du vielleicht weiterhelfen?

Grüße aus Sinnersdorf


#17

Hallo FF-Forum,

kann jetzt erst einmal Entwarnung geben - nach zwei Tagen funktioniert es auf einmal :smiley:

Und die FritzApp zeigt mir dauerhaft die öffentliche IP-Adresse an:

Wieder mal ein selbstheilender Fehler…

Schönes sonniges Wochenende wüsche ich Euch allen! :sunglasses:


#18

Ich denke, dass Deine Melung hier schlicht an der falschen Stelle war.
Mein Fehler, ich hätte drauf kommen können, das deineCommunity an Wupper hängt und damit das Gateway “10.x.0.241” (Dein Screenshot) mit auf dem gestörten Server lag.

Der Fehler mit dem “schnellsten DHCP-Server, der eine nicht funktionales Gateway announced” war böse, zugegeben. Aber wir haben hier nicht genau genug hingeschaut und uns an “Hybrid” festgebissen.