Mehrere Freifunk-Knoten im Haus (hier: LGI)

Hallo,

ich habe ein FF in Betrieb das i. D. R. Gut eine Straße und auf der anderen Seite einen Hof ausleuchtet in Stuttgart.

Mein Problem ist das manchmal Netflix (privates WLAN über FF) hängt. Is zum Totalabsturz. An der Lowbudget unitymedia box kommt nach Prüfung orange das Netzwerkprobleme vorliegen.
Behoben habe ich das bisher alles in einer willkürlichen Reihenfolge neuzustarten.

Ich verstehe vieles nicht wovon hier geschrieben wird. Folgendes Setup:

Unity

  • FF an mit TP-Link TL-WR841N/ND v10 Yagi und Outdoor Antenne
  • FF an mit TP-Link TL-WR841N/ND v10 beim Nachbarn (Devolo)
  • FF an TP-Link CPE210 v1.1 (Devolo Wifi)
  • Diverse AirPlay Geräte tablets, phones PCs.

Wie könnte ich ohne Log files das Problem eingrenzen? Ich will nicht das Problem durch weitere Hardware erschlagen bevor ich nicht die Ursache kenne.

Ist ein 120.000er Anschlus mit max. 10 FF Usern

Danke Jungs!

Grüße
Micha

Hallo Micha,

dein Beitrag ist etwas schwer verständlich. Was zum Beispiel bedeutet?

Privates WLAN oder Freifunk? Oder meinst du, dass du die „private WLAN“ Funktion des Freifunkrouters nutzt, somit dein privates WLAN über den Freifunkrouter mit ausstrahlst? Letzteres widerspricht sich dann wieder mit dem hier:

Denn das private WLAN wird nur am primären Freifunkknoten ausgestrahlt. Es sei denn du nutzt WAN-Mesh, das widerrum würde dann erklären, warum dein privates WLAN so schlecht funktioniert. (WAN-Mesh führt dazu, dass der ganze Broadcastverkehr des Freifunks durch dein privates Netz und somit durch dein privates WLAN geht, das macht da dann die Sendezeit dicht.) Kurzum, kein WAN-Mesh verwenden, wenn man nicht ganz genau weiß, was man tut und wie der Aufbau ist.

Diese ganzen Antennenkonstruktionen sind schwer zu bewerten. In aller Regel bewirken sämtliche nicht-originalen Antennen eher eine Verschlechterung.

Aus dem blauen heraus tippe ich mal, auf eine Kanalüberlastung, also das nicht genug Sendezeit da ist. Versuch mal dein privates WLAN vom Freifunkrouter runterzunehmen und am privaten Router auf einen anderen Kanal zu legen, falls das nicht der Fall ist.

Grüße
Matthias

Hallo Matthias,

vielen Dank erstmal für Deine Antwort.

Ja, ich strahle privates WLAN über drei Freifunkrouter aus.

Ich dachte das sei kein Problem, da diese über Devolos angebunden sind (zentral an der Unity Media Büchse).
Meshen tun zwei der FF-Router, zumindest sehe ich das auf der FF-Karte.

Hier noch ein Erklärversuch mit Bild:
Freifunk Verkabelung

Am Wochenende bin ich wieder zu Hause, dann probier ich das private WLAN von zwei der drei runternehmen.

Danke,

Grüße
Micha

Hast du irgendeine MESH Funktion bewußt aktiviert? Wenn nicht ist das „nur“ eine WLAN MESH Verbindung.

Du sprichst von PowerLAN, also Netzwerk über die Stromleitung?

Das kann auch eine Fehlerquelle sein, da die Verbindung nicht immer konstant ist und z.T. von keinen Netzteilen, Dimmern, LED Lampen u.n.v.m. gestört werden kann, was auch eine Erklärung für die Aussetzer wäre.

Respektive hast du alles auf demselben Kanal? Das wird sich vermutlich einfach gegenseitig stören. Oder hast du die Kanäle umgestellt?

Power-LAN ist einfach Müll. Es gibt Leute, die behaupten, dass es unter bestimmten Bedingungen akzeptabel laufe. Das will ich auch gar nicht abstreiten, ich persönlich habe nur extrem negative Erfahrungen mit den Dingern gemacht. Insbesondere, wenn man versucht darüber Mesh zu verteilen (viele kleine Pakete).

Bleibt die Frage offen, ob dein privates WLAN auch durch die Devolos geht? Das würde bedeuten, dass du entweder VLANs verwendest - wirkt aber eher nicht so. Oder dass du WAN-Mesh machst. Das macht das ganze noch schlimmer, siehe dazu oben meine Erklärung.

Viele Grüße
Matthias

Hallo,

vielen Dank. Ich vermute, dass Ihr mit all Euren Annahmen richtig liegt (Mesh aktiv, Devolo fehleranfällig, gleiche Kanäle, privates Wlan via Devolo).

Was würdet Ihr vorschlagen, wie ich im „Dachgeschoss“ privates Wifi haben kann und auf dem Balkon und Wohnzimmer (sprich die Außenantennen zur Straße) Freifunk?.

Kabel nach Balkon und Dachgeschoss kann ich leider nicht ziehen. D.h. Devolo oder Wifi-Router wären möglich. Andere Alternativen sind mir nicht bekannt.

Ich dachte daran Dachgeschoss zu einem OpenWRT Repeater zu machen und an der Devolo zu lassen.
Frage ist nur wie den Balkon versorge (3 Devolos und eine Wifi Devolo (Wifi ist deaktiviert) habe ich.).

Grüße
Micha

Was für ein Mesh ist aktiv wo?
Bitte beantworte doch die Fragen mal ganz konkret, die Dir gestellt werden.
Und nicht „umformuliert“

  • An welchen Geräten ist MoW aktiv?
  • An welchem Gerät ist MeshVPN aktiv?
  • An welchen Geräten wird was für ein Wlan als AP abgestraht?
  • Welcher Wlan-AP funktioniert alles „nicht wie erwartet“?

(ich habe eine Vermutung, dass Du dir an mindestens zwei Stellen selbst in den Fuß schiesst. Und würde passende Threads dazu verlinken. Das wäre aber kontraproduktiv, wenn meine Annahmen nicht zutreffen sollten hinsichtlich Deiner Installation.)

Siehe auch





(Meiner Meinung nach bräuchten wir einen Sammelthread „Mehrere Router in einem Haus / an einem WAN-Uplink“)

Ergänzend zu dem wichtigen Fragen von @adorfer könntest du auch mal einen Speedtest ganz konkret über die PowerLAN-Strecke machen. Einmal direkt mit iperf und zwei Notebooks und einmal noch mit jeweils einem Freifunkrouter dazwischen.

bei der alten 500 Mbit Variante mag ich dir zustimmen. Die Gigabit Variante ist viel besser geworden. Ich habe den Dachboden (etwa 20 Meter Stromkabel) und einen 70 Meter entferneten Schuppen mit Gigabit DLAN (TP-Link und Devolo gemischt) angebunden funktioniert sehr gut. Die Datenraten kommen zwar bei weitem nicht an das Gigabit heran, aber insgesamt gehen drei VLAN (Mesh, Privat und Clientnetz) drüber. TQ in der Regel zwischen 90% und 100%.

Zum gesamten Beitrag von @Quazzimodo : Ohne getrennte VLAN wird das was du da tust wahrscheinlich ziemlich schwierig. Ich denke, dass deine Box von Unitymedia mit den Mesh-Paketen nicht klar kommt. Würde den Ausfall beim Streaming Dienst erklären. Hatte ich hier auch mal am Anfang (vor den VLANS). Da ist mir regelmäßig der Glasfaserrouter abgestürzt.

Hi,

Danke an alle. Ich habe Euch nicht vergessen. Bin leider nicht in meiner Bude so dass ich die von adorfer geforderten Infos jetzt liefern kann.

Keep you updated.

Danke!

Micha

1 Like

Dafür haben wir diesen Thread.
Aber rein vorsorglich möchte ich Dir heftig widersprechen, damit es nicht als unwidersprochener Fakt im Raum stehen bleibt. (Gründe in anderem Thread mehrfach ausgeführt)

Das Problem wird hier ein anderes sein. Ich denke auch zu wissen, was das Problem ist.

Das wäre dann qualitätsmäßig eher auf dem Level einer guten WLAN-Verbindung und nicht mit einem Kabel zu vergleichen. Aber du hast vermutlich recht, dass die neuere Generation besser ist. Hab bisher meist nur gebrauchte, ältere in der Hand gehabt.

Hallo zusammen,

also alle drei Büchsen haben die gleichen Settings wie folgt:

FF-Wohnzimmer:
Private WLAN
Hat gleiche SSID & Passwort wie unity media box

WLAN
2.4ghz
AP aktiv
ibss aktiv

Network
Mesh on Wan deaktiv
Mesh on LAN deaktiv

FF-Dachgeschoss:
Private WLAN
Hat gleiche SSID & Passwort wie unity media box

WLAN
2.4ghz
AP aktiv
ibss aktiv

Network
Mesh on Wan deaktiv
Mesh on LAN deaktiv

FF-Balkon:
Private WLAN
Hat gleiche SSID & Passwort wie unity media box

WLAN
2.4ghz
AP aktiv
ibss aktiv

Network
Mesh on Wan deaktiv
Mesh on LAN deaktiv

iperf (mit FF Router dazwischen) konnte ich nicht durchführen, da der Firmenrechner gesperrt ist :frowning: Sprich es fehlt ein Zweitrechner.

Der Dachgeschoss AP hatte Probleme gemacht, da er über dem Raum ist wo das auftrat.

Ich hoffe Euch genug Infos zusammen getragen zu haben.
Hole nun mal noch einen TP-Link TL-WR841N/ND von der Packstation ab falls ich irgendwo was vorschalten muss oder so.

Vielen lieben Dank,

Grüße
Micha

O. K. Dann lag ich falsch mit meiner Befürchtung.
Daher heisst es aber auch „weitersuchen“.
Welche Router machen MeshVPN ‚via WAN‘ ?

FF-Dachgeschoss und FF-Balkon

Irgendwas ist da kaputt. Du hast drei mal geschrieben:

D. h. die Freifunkrouter kommunizieren nur über Funk miteinander. (Oder noch fataler, du hast drei mal VPN an.)

Ich weiß nicht, ob das die ganze Zeit so war, oder ob du das geändert hast. Das könnte aber zum Beispiel erklären, warum das WLAN so dicht ist.

Ich frage mich gerade, wie das private WLAN verteilt wird, ich nehme an über die Develos?

Also ich würde mich mal in VLANs einlesen. Entweder ein paar günstige VLAN-Switches kaufen oder einfach die 841er als solche missbrauchen (leider nicht Updatesicher, aber billiger).

Und dann würde ich ein VLAN für das private Netz und eines für das Freifunkmesh machen und dann die Vermaschung über Kabel machen und vielleicht sogar ibss auf zwei der drei Router deaktivieren.

Noch besser wäre es vermutlich das private WLAN auf einen anderen Kanal zu legen, also noch weitere APs aufzuhängen.

Um Deine Frage zu beantworten:
Zuvor lief das Wifi auf allen 3 FF Routern & Unity.
2/3 waren an der Devolo (Balkon/Dachgeschoss). Die Info, dass die sich verbinden habe ich von der FF-Karte. Wobei die Verbindung evtl. auch über die Devolo entstanden sein kann, da beide an Devolos hängen und „3“ direkt in der Unity Box auf der anderen Wohnungsseite.

========================================================
Ich habe heute bei Null anfangen.

Wifi privat 5Ghz only an Unity Empfang gut
Das hat nicht gereicht, da AirPlay nicht ging.
Also 2GHz zugeschaltet -> Balkon kein Empfang
Dann manuell Kanäle (2&5GhZ) definiert und
„B“ abgeschaltet also nur „g/n“
Empfang auf Balkon AirPlay läuft.

Alle Devolos sind aus.

VLAN habe ich oft gehört aber muss mich (wo?) Einlesen.

Option 1:
Dachte daran entweder einen OpenWRT-Repeater 1041(2Ghz) oder Archer (2/5Ghz) für privat zu nehmen und Devolos nur für FF mit 841 oder CPE210.

Option 2:
841 (oder was anderes) als Vorschaltgerät FF & privat
Dann privat einen Repeater
Und FF Devolo

d.h. privat Wifi auf den FF Routern abschalten, damit das sauber getrennt ist.

Aber es gibt sicher bessere Optionen, denen ich mir nicht bewusst bin.

Nur kurz von unterwegs: Repeater sind blöd, das ist auch ziemlich kaputt…

Danke f. D. Antwort.
IMHO Du verdienst einen Donate Button.

Ein FF zugeschaltet mittlerweile.
Noch läuft alles gut.